05.07.17

CSR Europe: Wert der SDGs für europäische Wirtschaft

Eine Publikation von CSR Europe zeigt, dass die globalen Nachhaltigkeitsziele (SDGs), die 2016 beschlossen wurden, das Wirtschaftswachstum in Europa fördern. In einer Studie, die von Frost & Sullivan und GlobeScan in Partnerschaft mit CSR Europe realisiert wurde, wurden vier ausgewählte SDGs (Hochwertige Bildung, Geschlechter-Gleichstellung, Bezahlbare und Saubere Energie sowie Nachhaltige Städte und Gemeinden) exemplarisch betrachtet. Sowohl auf der Ebene der globalen, bezifferbaren Marktchancen als auch bei den Erwartungen der Mehrheit von WirtschaftsmanagerInnen zeigen sich positive Chancen. Allerdings zeigen sich auch Herausforderungen: So beschränkt sich das Bewusstsein für die SDGs meist auf die Geschäftsführungsebene und auf das CSR-Management und dort vermisst man noch konkrete Richtlinien von politischer Seite, wie es sie mittlerweile in Österreich gibt.

Studie von CSR Europe 

(Stichwörter: Europa, Unternehmensengagement, Bildung & Qualifizierung, Länder & Kommunen, Newsletter, Publikation)


Meldungen zum Thema

15.08.2017

TTIP-EBI: Offizielle Registrierung nach drei Jahren

Die Europäische Bürgerinitiative Stop TTIP musste am 10. Juli 2017 nach fast drei Jahren von der…

mehr…

15.08.2017

Spotlight-Report zu PPP

Der Bericht »Spotlight on Sustainable Development 2017« wurde am 13. Juli 2017 am Eröffnungstag des…

mehr…

10.08.2017

»Degrowth in Bewegung(en)«: Publikation

Die Publikation »Degrowth in Bewegung(en)« vom Konzeptwerk Neue Ökonomie mit Unterstützung des…

mehr…