25.01.18

Zuwanderung, Engagement und die Öffnung von Kultureinrichtungen: Fachtagung

Das BBE lädt am 15. und 16. Februar 2018 zur Fachtagung »Zuwanderung, Engagement und die interkulturelle Öffnung von etablierten Kultureinrichtungen« nach Berlin ein. Mit dem sogenannten »Willkommenssommer« 2015 sind demografische Veränderungen in Deutschland noch einmal verstärkt in den Blick der Öffentlichkeit gerückt - und damit auch ein neues Bewusstsein für die Dringlichkeit von gesellschaftlichen Aufnahme- und Öffnungsanstrengungen. Dem Feld der Kultur kommt hier besondere Bedeutung zu: als Ort kollektiver Identitätsstiftung und -findung vor dem Hintergrund des verbrieften Menschenrechts der kulturellen Teilhabe und als drittgrößtem Engagementbereich in Deutschland. Doch gerade in Kultureinrichtungen wächst die Einsicht, dass es noch nicht gelingt, die Vielfalt der in Deutschland lebenden Menschen zu erreichen oder gar aktiv zu repräsentieren. Im Kreise von engagement- und kulturpolitischen AkteurInnen sollen auf der Fachtagung Herausforderungen, Diskurse, Konzepte sowie Handlungsempfehlungen zusammengetragen und diskutiert werden. Ergebnisse des Projektes werden auch in Form einer Sonderausgabe des Magazins »Engagement macht stark!« präsentiert. Anmeldeschluss ist der 1. Februar 2018.

Weitere Informationen zur Fachtagung

Anmeldung zur Fachtagung

(Stichwörter: Migration & Teilhabe, Newsletter, Veranstaltung, BBE aktuell)


Meldungen zum Thema

14.06.2018

AG »Migration, Teilhabe, Vielfalt«: Sitzungsbericht

Am 22. Mai 2018 fand in den Räumlichkeiten der TH Köln die 10. Sitzung der BBE-Arbeitsgruppe…

mehr…

14.06.2018

»Forum für Demokratie und Bürgerbeteiligung«

Das »Forum für Demokratie und Bürgerbeteiligung« vom 14. bis 16. September 2018 in Loccum stellt…

mehr…

14.06.2018

Ehrenamt als Auswahlgrund für Familiennachzug

Die zahlenmäßige Begrenzung des Familiennachzugs bei subsidiär Schutzberechtigten erfordert…

mehr…