07.09.17

Mitglied des Monats: Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland (ZWST)

Die Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland e.V. (ZWST) vertritt auf dem Gebiet der sozialen Wohlfahrt die jüdischen Landesverbände, die jüdischen Gemeinden und den jüdischen Frauenbund. Sie bildet den Zusammenschluss der jüdischen Wohlfahrtspflege in Deutschland und ist ihre Spitzenorganisation. Ihr Hauptanliegen sieht die ZWST in der Pflicht zur Hilfe im Sinne ausgleichender sozialer Gerechtigkeit. Dazu gehören z.B. neben der Unterstützung der jüdischen Gemeinden in Deutschland u.a. die Förderung einer integrativen und professionellen Sozialarbeit sowie die Integration der jüdischen Zugewanderten aus den Ländern der ehemaligen Sowjetunion. Freiwilliges Engagement hat in der ZWST dabei einerseits eine integrative Wirkung auf die, die es ausüben - und ist andererseits unersetzlich für die, die davon profitieren: Vor allem in kleinen Gemeinden hätte die Infrastruktur ohne das Engagement der Gemeindemitglieder keine Basis. In diesem Jahr begeht die ZWST ihr 100-jähriges Jubiläum! Das BBE gratuliert zum Jubiläum und dankt allen Engagierten der ZWST für ihr vielfältiges Engagement!

Weitere Informationen zur ZWST

(Stichwörter: Länder & Kommunen, Newsletter, BBE aktuell)


Meldungen zum Thema

22.02.2018

AG »Demografischer Wandel und Engagementförderung im lokalen Raum«: Sitzungsbericht

Am 1. Februar 2018 kam die BBE-AG »Demografischer Wandel und Engagementförderung im lokalen Raum«…

mehr…

22.02.2018

»Handbuch Energiewende und Partizipation«: Publikation

Die Energiewende und die Beteiligung von BürgerInnen und Interessengruppen in Deutschland und…

mehr…

22.02.2018

»Bürgerbeteiligung«: Seminarangebot

Erfolgreiche Bürgerbeteiligung ist das Ergebnis eines wohlüberlegten Entwicklungsprozesses. Die…

mehr…