18.05.17

Fachorganisationen Kultureller Bildung: Forderungen zur BTW 2017

Unter dem Titel »Diversität anerkennen, Inklusion umsetzen, Zusammenhalt stärken - KULTURELLE BILDUNG FÖRDERN!« haben die in der BKJ zusammengeschlossenen Fachorganisationen Kultureller Bildung ihre Forderungen zur Bundestagswahl 2017 gebündelt. Der Tenor dieser Forderungen ist, dass gesellschaftlicher Zusammenhalt auf kultureller und sozialer Teilhabe fußt. Wer in Jugend, Kultur und Bildung investiert, stärkt entsprechend die Grundlagen für Demokratie und Chancengerechtigkeit.

Forderungen der Fachorganisationen Kultureller Bildung

(Stichwörter: Engagementpolitik & -förderung, Akteure der Zivilgesellschaft, Inklusion, Newsletter)


Meldungen zum Thema

10.08.2017

Engagement in der Kultur: Sonderauswertung des FWS 2014

Die Sonderauswertung des Freiwilligensurveys 2014 zum freiwilligen Engagement in Kultur und Musik,…

mehr…

10.08.2017

»Werkstatt Vielfalt«: 10. Ausschreibungsrunde

Noch bis zum 15. September 2017 können sich Interessierte mit ihren Projektideen für das Programm…

mehr…

10.08.2017

Jahresbericht SKala-Initiative / Phineo

Die SKala-Initiative der Unternehmerin Susanne Klatten in Partnerschaft mit dem gemeinnützigen…

mehr…