Internationale Freiwilligendienste

Internationale Freiwilligendienste bieten jungen Menschen die Möglichkeit, Lernerfahrungen im Ausland zu sammeln. Freiwilligendienste im Ausland sind dementsprechend »Lerndienste«, die helfen, interkulturelle Kompetenzen aufzubauen und die globale Gesellschaft besser kennen und verstehen zu lernen. Für ein Engagement im Ausland gibt es unterschiedliche Programme mit unterschiedlichen Schwerpunktsetzungen. Die Programme für internationale Freiwilligendienste richten sich an junge Menschen bis max. 30 Jahre. Entsandt wird in der Regel für 12 Monate, wobei auch kürzere und längere Einsätze im Ausland möglich sind.

Mit dem entwicklungspolitische Freiwilligendienst »weltwärts« des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) gehen junge Erwachsene im Alter zwischen 18 und 28 Jahren nach Afrika, Asien, Lateinamerika oder Südosteuropa - in eines der Partnerländer der deutschen Entwicklungszusammenarbeit. In dieser Zeit arbeiten sie als Freiwillige gemeinsam mit den MitarbeiterInnen der Partnerorganisation in einem der Projekte vor Ort. Sie lernen somit nicht nur andere Lebensweisen kennen, sondern sammeln praktische Erfahrungen in unterschiedlichen fachlichen Bereichen und unterstützen aktiv die Partnerorganisation in ihrer Arbeit. Die Internetseite des weltwärts-Programms informiert über Projekte, Teilnahmevoraussetzungen, Entsendeorganisationen und andere wichtige Themen.
Weitere Informationen

Infobroschüre: weltwärts - Der entwicklungspolitische Freiwilligendienst Download

Förderleitlinie: weltwärts (2014)
Die »Förderleitlinie zur Umsetzung des entwicklungspolitischen Freiwilligendienstes weltwärts« beschreibt die Ziele und Rahmenbedingungen des Programms, die pädagogische Begleitung, die Süd-Nord-Komponente, Begleit- und Rückkehrmaßnahmen sowie rechtliche und finanzielle Bedingungen. 
Download

Süd-Nord-Komponente im »Gemeinschaftswerk weltwärts«. Konzept und Informationen zur Kooperation mit dem BFD
Seit 2013 können auch junge Menschen aus den Partnerländern einen entwicklungspolitischen Freiwilligendienst in Deutschland leisten und dazu beitragen, dass der gleichberechtigte Austausch zwischen den Partnern gefördert und bestehende Partnerschaften weiter gestärkt werden.
Download

weltwärts alle inklusive
Das Projekt »weltwärts alle inklusive« will es darüber hinaus ermöglichen, dass sich mehr junge Menschen mit Behinderung im Freiwilligendienst »weltwärts« engagieren können.
Weitere Informationen

Der Internationale Jugendfreiwilligendienst (IJFD) des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) bietet jungen Männern und Frauen bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres die Möglichkeit für einen Lern- und Bildungsdienst im Ausland. Ein Freiwilligendienst im Rahmen des IJFD kann zwischen sechs und 18 Monate dauern und findet in der Regel im sozialen, kulturellen oder ökologischen Bereich sowie in der Friedens- und Versöhnungsarbeit statt. Eine Ausreise der Freiwilligen im Rahmen des IJFD ist nur über einen der anerkannten Träger möglich. Weitere Informationen zum IJFD, zu Voraussetzungen, Leistungen und Bewerbung sowie Antragsformulare finden interessierte junge Menschen und Organisationen, die einen IJFD anbieten möchten, auf der Website des Freiwilligendienstes.
Weitere Informationen

Der Europäische Freiwilligendienst (EFD) ist ein von der EU finanziertes Freiwilligenprogramm, das jungen Menschen einen Freiwilligendienst in einem anderen europäischen Land ermöglicht. Ein EFD ist in vielen verschiedenen Einsatzfeldern – in der sozialen Arbeit, in Kunst und Kultur, Kirchengemeinden oder Bildung und Politik im europäischen Ausland möglich. Der Schwerpunkt liegt hier dementsprechend auf der Entwicklung einer europäischen Bürgergesellschaft. Eine Datenbank zu den Projektplätzen steht online zur Verfügung.
Weitere Informationen


Meldungen zum Thema

13.07.2017

Mitglied des Monats: Förderverein Ökologische Freiwilligendienste (FÖF) e.V./ BAK FÖJ

Der FÖF e.V. ist der Dachverband der 52 Träger des Freiwilligen Ökologischen Jahres (FÖJ) in…

mehr…

13.07.2017

Keine Vergrößerung der Freiwilligendienste

Am 28. Juni 2017 lehnte der Familienausschuss des Deutschen Bundestages die Forderung der Fraktion…

mehr…

29.06.2017

FAIRWANDLER-Preis 2017/18

Noch bis zum 31. Juli 2017 können sich junge engagierte Menschen wieder für den FAIRWANDLER-Preis…

mehr…