11.10.18

Europäisches Solidaritätskorps im Europäischen Parlament

Zum vorliegenden Vorschlag der Kommission zur Regulierung des Europäischen Solidaritätskorps (ESK) gibt es seit dem 20. September 2018 einen Draft Report des Kulturausschusses der Berichterstatterin im Europäischen Parlament, Michaela Šojdrová. Der Entwurf wurde bereits von den beteiligten Berichterstattenden anderer Ausschüsse kommentiert, so etwa von Eleni Theocharous (Committee on Development), Deirdre Clune (Committee on Employment and Social Affairs). Deutlich erkennbar gehen die Änderungsvorschläge des Europäischen Parlaments in die Richtung einer Ausgestaltung des ESK zu einem Lerndienst sowie zu einer klareren Fokussierung auf Nonprofit-Organisationen.

Draft Report zum Europäischen Solidaritätskorps (PDF, 590 kB)

Entwurf der Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates (PDF, 500 kB)

(Stichwörter: Engagementpolitik & -förderung, Freiwilligendienste, Europa, Newsletter)


Meldungen zum Thema

11.10.2018

Auftaktveranstaltung Europäisches Solidaritätskorps

Am 19. Oktober 2018 findet in Berlin die nationale Auftaktveranstaltung zum Europäischen…

mehr…

02.10.2018

Rückblick auf die 14. Woche des bürgerschaftlichen Engagements

Das Kampagnenteam »Engagement macht stark!« bedankt sich bei allen, die an der 14. Woche des…

mehr…

02.10.2018

Zehn Thesen zum weltwärts-Programm

Zehn Jahre ist das weltwärts-Programm für junge Menschen alt, die einen Freiwilligendienst im…

mehr…