Europäische Zivilgesellschaft

Die Europawahl von 2014 war, so der Präsident des Europäischen Parlaments Martin Schulz in den BBE Europa-Nachrichten (12.2.2015), »ein Experiment, das es in der Geschichte noch nicht gegeben hat«. Nun komme der Zivilgesellschaft »eine zentrale Rolle zu, denn Politik und eine Gesellschaft brauchen die Mitwirkung und das Engagement möglichst vieler sowie den konstruktiven Dialog und kritischen Blick von außen«.

Das BBE diskutiert mit seinen europäischen Netzwerken die Bedarfe und Konturen einer europäischen Zivilgesellschaft: Welche Beiträge leistet die Zivilgesellschaft zur transnationalen Demokratie in Europa? Welche politische Rahmengebung und förderpolitischen Instrumente der Engagement- und Demokratiepolitik sollten dafür in Europa entwickelt werden?

Staat, Zivilgesellschaft und Europäische Union

Die BBE Europa-Nachrichten (12.2.2015) diskutierten in diesem Themenschwerpunkt die Entwicklung der Europäischen Demokratie und Zivilgesellschaft (EP-Präsident Martin Schulz und Botschafter Reinhard Silberberg). Dabei gerät das Verhältnis der Zivilgesellschaft nicht nur zum EU-Parlament, sondern auch zur Kommission (Richard Kühnel und Beate Kohler-Koch) und zum Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss EWSA (Renate Heinisch) in den Blick. mehr...

Civil Society Europe

Im Dezember 2014 wurde mit »Civil Society Europe« (CSE) die bisher größte Plattform der europäischen organisierten Zivilgesellschaft ins Leben gerufen. Als Nachfolgeorganisation der Allianz des Europäischen Bürgerjahres 2013/2014 versteht sich CSE als Sprachrohr der Interessen der europäischen Zivilgesellschaft und als Motor zur Etablierung partizipativ-demokratischer Verfahren auf EU-Ebene. Der Umsetzung von Art. 11 EUV – ein Kernthema der BBE-Europaarbeit der vergangenen Jahre – widmet CSE daher seine größte Aufmerksamkeit. Hier sind im vergangenen halben Jahr mit der Verabschiedung einer »Roadmap« große Fortschritte erzielt worden. In diesem Themenschwerpunkt reflektieren die BBE Europa-Nachrichten die aktuellen Entwicklungen. mehr...

Stiftungen in Europa

Im angloamerikanischen Raum sind Stiftungen traditionell wichtige Fördererinnen und Unterstützerinnen zivilgesellschaftlicher Vorhaben. Auch in Deutschland haben sich Stiftungen zu einer echten Alternative für die häufig staatlich geförderte Zivilgesellschaft entwickelt. Ein wichtiger Grund für diese Entwicklung war die Reform des deutschen Stiftungsrechts, die das Stiften attraktiver machte und das Gründen von Stiftungen erleichterte.

BBE Europa-Nachrichten - Newsletter für Engagement und Partizipation Nr. 10 vom 28.10.2014 mit Schwerpunktthema »Stiftungen und Engagementförderung in Europa« mehr...

Bundesverband Deutscher Stiftungen

Die europäische Dimension wird auch im Bundesverband Deutscher Stiftungen aktiv begleitet. Er pflegt Verbindungen zu Stiftungsverbänden und Einrichtungen im europäischen Ausland und den Vereinigten Staaten. Der Arbeitskreis Internationales beschäftigt sich mit Themenstellungen, die für die Arbeit deutscher Stiftungen im Ausland relevant sind.
Weitere Informationen

Arbeitskreis Internationales Weitere Informationen

Tag der Stiftungen

Der Tag der Stiftungen ist der deutsche Beitrag zum »European Day of Foundations and Donors«, der vom Donors and Foundations Network in Europe (DAFNE), einem Zusammenschluss von 24 Stiftungsverbänden aus ganz Europa, ins Leben gerufen wurde.
Weitere Informationen

DAFNE

Donors and Foundations' Networks in Europe (DAFNE) ist ein informelles Netzwerk von Stiftungsverbänden in Europa. Es ermöglicht den Dialog und die Zusammenarbeit seiner Mitgliedsverbände und schafft eine Plattform für den Austausch von Wissen und Best-Practice-Beispielen.
Weitere Informationen


Meldungen zum Thema

15.06.2017

BBE-Mitglied des Monats: Schüler Helfen Leben

Schüler Helfen Leben (SHL) ist Deutschlands größte jugendliche Hilfsorganisation. Vor 25 Jahren…

mehr…

07.06.2017

ISTR-Konferenz 2018: Call for Contributions

Vom 10. bis 13. Juli 2018 findet in Amsterdam die nächste Konferenz der International Society for…

mehr…

07.06.2017

»Sind wir auf dem richtigen Weg?«: Antragswerkstatt

Sie fragen sich, ob Ihre gute Idee im Formular überzeugend dargestellt ist? In der Antragswerkstatt…

mehr…