Europäische Engagementpolitik und Partizipation

Die Engagement- und die Partizipationsdebatte werden häufig noch wie zwei Parallelwelten betrachtet. Doch Engagement ist nicht nur ein Ort der Koproduktion in der Wohlfahrtsgesellschaft, sondern auch ein Ort der Gestaltung der Gesellschaft und ein Ort des politischen Lernens sowie der politischen Meinungs- und Willensbildung.

  • Europäische Engagementpolitik mehr...
  • Europäische Jahre 2011-2015 mehr...
  • Europäische Bürgerinitiative (EBI) mehr...

Europäische Engagementpolitik

Auf europäischer Ebene ist ein gesteigerter politischer Gestaltungswille zur Förderung von Freiwilligentätigkeit/ Engagement zu verzeichnen. Herausragend ist hierbei die Mitteilung der Europäischen Kommission vom September 2011 über EU-Politiken und Freiwilligentätigkeit. Es ist die bisher wichtigste engagementpolitische Stellungnahme auf europäischer Ebene. Zum ersten Mal wurde eine engagementpolitische Agenda der EU skizziert. In der Mitteilung der Europäischen Kommission wird unter anderem Stellung bezogen zu Themenkomplexen, wie dem Europäischen Kompetenznachweis, dem European Volunteer Measurement Projekt oder dem Europäischen Qualifizierungspass. 

Mitteilung der Europäischen Kommission zu EU-Politik und Freiwilligentätigkeit: Anerkennung und Förderung grenzüberschreitender Freiwilligenaktivitäten in der EU (20.9.2011) Download

Weitere wichtige politische Dokumente sind die beiden Schlussfolgerungen des Rates der Europäischen Union über die Bedeutung und Rolle von Engagement im Sport sowie in der Sozialpolitik. Darin wird nicht nur die Bedeutung von Engagement für die Gesellschaft und für die einzelnen Engagementbereiche selbst anerkannt, sondern auch mit Empfehlungen an die Mitgliedstaaten, etwa zur Förderung von eVolunteering und zur Einbindung von Wirtschaftsunternehmen, verbunden. In beiden Schlussfolgerungen wird betont: Engagement und Erwerbsarbeit müssen klar voneinander getrennt werden.

Auch der Europarat hat einen wichtigen Beitrag geliefert. 2009 verabschiedete er den »Code of Good Practice for Civil Participation in the Decision-Making Process«. Download

Engagement im Sport: Download
Engagement in der Sozialpolitik: Download

Überblick über wichtige EU-Policy-Dokumente im Bereich Freiwilligentätigkeit/ Engagement: Weitere Informationen

Wichtige Policy-Papiere des Europarats und der UNO: Weitere Informationen

Nach oben

Europäische Jahre 2011-2015

Seit 1983 werden von der Europäischen Union die sogenannten Europäischen Jahre ausgerufen, die einem bestimmten Thema gewidmet sind. Durch eine nationale und zugleich europäische Kampagnen- und Öffentlichkeitsarbeit sollen die Bevölkerung, aber auch die nationalen Regierungen auf ein bestimmtes gesellschaftlich wichtiges Thema aufmerksam gemacht werden. Für den Engagementbereich sind insbesondere die Europäischen Jahre 2011-2014 engagementpolitisch von Bedeutung.

2016: Kein thematisches Europäisches Jahr

2015: Europäisches Jahr für Entwicklung Weitere Informationen

2013/2014: Europäisches Jahr der Bürgerinnen und Bürger Weitere Informationen

2012: Das Europäische Jahr für aktives Altern und Solidarität zwischen den Generationen Weitere Informationen

2011: Das Europäische Jahr der Freiwilligentätigkeit zur Förderung der aktiven Bürgerschaft Weitere Informationen
EU-Flaggschiffprojekt des BBE im EJF 2011: mehr...

Europäische Jahre seit 1983 Weitere Informationen

Nach oben

Europäische Bürgerinitiative (EBI)

Der 2011 in Kraft getretene Lissabon-Vertrag führt die Europäische Bürgerinitiative (EBI) und weitere partizipative Demokratieelemente ein, die direkte Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger an europäischer Politik fördern.

Vertrag von Lissabon: Weitere Informationen

Gesetzentwurf der Bundesregierung zur nationalen Umsetzung der Europäischen Bürgerinitiative (EBI): Download

Nach oben


Meldungen zum Thema

04.05.2017

Rahmenbedingungen für internationale Freiwillige in Deutschland

Der Gesprächskreis internationale Freiwilligendienste (GIF) hat am 15. März 2017 Forderungen zur…

mehr…

25.04.2017

Appel: Plädoyer für ein neues Narrativ zu Religion und Zivilgesellschaft

Religion und Zivilgesellschaft in Europa ist das Thema des Beitrages von Prof. Dr. phil., Dr.…

mehr…

25.04.2017

European Youth Culture Award

Mit dem European Youth Culture Award sollen die Vielfalt und Veränderungskraft der Jugend und…

mehr…