09.05.18

Kultur und bürgerschaftliches Engagement: Konferenz

Am 19.- 20. Juni 2018 findet im Rahmen des Kulturerbejahres die Konferenz »Sharing als Chance – Bürgerschaftliches Engagement und kulturelles Erbe« in Berlin statt. Denkmalpflege und Archäologie sehen sich mit zahlreichen Herausforderungen konfrontiert. Erhaltungsfragen stellen sich vermehrt in einem europäischen bzw. globalen Kontext und Denkmale werden auch immer zahlreicher und jünger. Als »Erben« klagen viele BürgerInnen die Berücksichtigung ihrer Interessen an Geschichte und deren Hinterlassenschaften ein und fordern Möglichkeiten der Partizipation an fachlichen Entscheidungsprozessen, die bisher ExpertInnen vorbehalten schienen. Vor diesem Hintergrund diskutieren VertreterInnen von Institutionen mit Mitgliedern von Initiativen und Vereinen über Möglichkeiten eines neuen Miteinander, über Akteure und Auswahlprozesse. Ebenso geht es um Welterbe und unbequemes Erbe sowie in diesem Zusammenhang um die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung erforderlich.

Weitere Informationen und Anmeldung 

(Stichwörter: Europa, Veranstaltung)


Meldungen zum Thema

26.09.2018

Verwaltungsassistenz: Geschäftsstelle Deutsche Jugend in Europa

Die djo - Deutsche Jugend in Europa sucht ab 1. Dezember 2018 für die Bundesgeschäftsstelle in…

mehr…

20.09.2018

»Demokratie braucht eine starke Zivilgesellschaft«: Positionspapier

Zivilgesellschaftliche Organisationen sehen sich weltweit zunehmendem Druck und zunehmender…

mehr…

07.09.2018

Mitglied des Monats August: Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden (AGDF)

Die Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden e.V. (AGDF) ist ein Dachverband von 31…

mehr…