05.09.17

Internationale Konferenz ehrenamtlicher FlüchtlingshelferInnen

Am 2. und 3. Oktober 2017 findet die erste internationale ConAction Conference im Estrel Hotel Berlin statt. Die Konferenz ermöglicht Koordination und Austausch von ehrenamtlichen FlüchtlingshelferInnen aus Griechenland, der Türkei und Deutschland und bringt mehr als 25 internationale ehrenamtliche Flüchtlingshilfsorganisationen in Berlin zusammen. Sie ist als Arbeitskonferenz mit Workshops und Fish-Bowl-Diskussionen konzipiert und soll gemeinsame politische Ziele und konkrete Forderungen entwickeln. Auf einem Bazar können handgefertigte Produkte aus Flüchtlingsprojekten erworben werden, eine Kunstausstellung zeigt Fluchtgeschichten in Bildern und ein kultureller Input bietet die Story Telling Arena. Organisiert wird die Konferenz vom ConAction Team innerhalb des Joliba e.V. in Kooperation mit dem Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung und der Rosa-Luxemburg-Stiftung. Das Estrel Hotel stellt seine Räumlichkeiten kostenlos zur Verfügung. Der Tagungsbeitrag beträgt 27,43 Euro und ermöglicht insbesondere auch die Anreise von Teilnehmenden aus Griechenland und der Türkei.

Weitere Informationen und Anmeldung 

(Stichwörter: Europa, Migration & Teilhabe, Newsletter, Veranstaltung)


Meldungen zum Thema

23.11.2017

Rahmenbedingungen für Zivilgesellschaft im Westbalkan und der Türkei

Das Balkan Civil Society Development Network (BCSDN) mit Sitz in Mazedonien hat mit seinen…

mehr…

23.11.2017

Bürgerschaftliches Engagement und Entwicklungspolitik

Engagement Global und die Kontaktstelle Europa für Bürgerinnen und Bürger (KS EfBB) informieren am…

mehr…

23.11.2017

Wahrnehmung der Juncker-Rede in Mittel- und Osteuropa

Im Rahmen der Korrespondentengespräche der Europa-Union Deutschland wird am 28. November 2017 die…

mehr…