08.03.17

»Verein(t) für gute Schule« 2017: Förderpreis

Bildung für nachhaltige Entwicklung befähigt Kinder und Jugendliche zu reflektiertem und verantwortungsbewusstem Denken und Handeln und ermöglicht einen Einblick in die Folgen der eigenen Lebensweise für die Menschen kommender Generationen und auf anderen Erdteilen. Um diesen Prozess zu befördern, zeichnet die Stiftung Bildung drei Schulen und ihre Schulfördervereine mit dem Förderpreis »Verein(t) für gute Schule« 2017 und je 5.000 Euro Preisgeld aus. Gesucht werden in diesem Jahr herausragende Projekte zu den Themen Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE), Kooperationen, Sustainable Development Goals (SDGs) sowie ökologisches, ökonomisches und soziales Handeln unter Einbeziehung von Kindern und Jugendlichen. Bis zum 30. April 2017 können sich die Schulfördervereine über die Verbände der Kita- und Schulfördervereine bewerben.

Weitere Informationen zum Förderpreis

(Stichwörter: Bildung & Qualifizierung, Europa, Newsletter)


Meldungen zum Thema

27.09.2017

Bökle: »weltwärts - sexwärts?!« Publikation

Gender, Sexualität(en) und Begehren in internationalen Freiwilligendiensten - ein bisher stark…

mehr…

27.09.2017

CEV EVEN Workbook: Stärkung von Employee Volunteering

Das Europäische Freiwilligenzentrum CEV hat drei aktuelle Handbücher zur Stärkung des Engagements…

mehr…

27.09.2017

Vortrag zu europäischen Förderprogrammen

Das Forschungsrahmenprogramm der EU »Horizont 2020« wie auch das Programm »Europa für Bürgerinnen…

mehr…