08.02.18

Antrag von Bündnis 90/Die Grünen zur Digitalisierungsstrategie

Am 31. Januar 2018 haben Bündnis 90/Die Grünen einen Antrag in den Bundestag zur Digitalisierungsstrategie eingebracht: »Innovationen als Teil einer kohärenten Digitalisierungsstrategie fördern« (19/588). Darin wird die Notwendigkeit unterstrichen, die Zivilgesellschaft an einer umfassenden Digitalisierungsstrategie und an konkreten Projekten zu beteiligen: »Beteiligung der Zivilgesellschaft: Die Digitalisierung muss durch institutionalisierte Debatten begleitet werden, in denen die Zivilgesellschaft zu Wort kommt und in Entscheidungen einbezogen wird.«

Antrag von Bündnis 90/Die Grünen (PDF, 919 kB)

(Stichwörter: Engagementpolitik & -förderung, Digitalisierung, Akteure der Zivilgesellschaft, Newsletter)


Meldungen zum Thema

08.02.2018

Open Government Netzwerk: Zivilgesellschaftliche Forderungen

Das Open Government Netzwerk hat zivilgesellschaftliche Forderungen an die neue Bundesregierung…

mehr…

08.02.2018

Kleine Anfrage zur Bürgerenergie beantwortet

Mit Datum vom 26. Januar 2018 hat die Bundesregierung eine Kleine Anfrage zur Bürgerenergie der…

mehr…

08.02.2018

Bundesrat gegen NPD

Am 2. Februar 2018 hat der Bundesrat einstimmig beschlossen, beim Bundesverfassungsgericht ein…

mehr…