07.09.17

Johanniter-Unfall-Hilfe: Positionspapier zur BTW 2017

Die Themen des Positionspapiers der Johanniter-Unfall-Hilfe (JUH) zur Bundestagswahl 2017 reichen von einer zukunftsfesten Ausgestaltung der Pflege- und Sozialberufe bei angemessener Entlohnung über die Fortentwicklung des Rettungsdienstes und des Katastrophenschutzes als tragende Säulen der Daseinsvorsorge in Deutschland bis hin zur Förderung und Anerkennung des Ehrenamts. Die JUH fordert ebenso eine Modernisierung des Vereinsrechts.

Positionspapier der Johanniter-Unfall-Hilfe (1,6 MB)

(Stichwörter: Engagementpolitik & -förderung, Wandel des Sozialstaates, Rettungs- & Hilfsdienste, Newsletter)


Meldungen zum Thema

05.09.2017

EU-Freiwilligeninitiative: Öffentliche Konsultation

Vom 27. Juli bis zum 31. Oktober 2017 führt die Europäische Kommission eine Öffentliche…

mehr…

05.09.2017

Bewertung humanitärer Hilfe: Öffentliche Konsultation

Vom 16. August bis zum 21. November 2017 führt die Europäische Kommission eine Öffentliche…

mehr…

15.06.2017

MdB Schulz-Asche: Engagement - Subsidiarität - politische Partizipation

Das Handeln für bürgerschaftliches Engagement aus der Opposition im Bundestag heraus ist das Thema…

mehr…