12.01.17

Deutschlandradio Kultur: Hilfsbereitschaft - ein sozialer Kitt?

Am 17. Dezember 2016 war bürgerschaftliches Engagement Thema im Deutschlandradio Kultur. In der Reihe »Im Gespräch« diskutierten der Historiker Tillmann Bendikowski und Ansgar Klein, Geschäftsführer des BBE, moderiert von Gisela Steinhauer. Anlass war die 2016 im Bertelsmann Verlag erschienene Studie von Bendikowski: »Helfen. Warum wir für andere da sind«. Er mahnte vor der wachsenden Denunzierung von Helfenden, zum Beispiel in der Flüchtlingsbetreuung: »Wo die Kultur des Helfens Risse bekommt, bekommt die Zivilisation Risse.« Die zweistündige Sendung stand unter der Leitfrage: »Hilfsbereitschaft - Wie wichtig ist sie für unser Miteinander?« Hörerinnen und Hörer konnten sich beteiligen.

Weitere Informationen und Mitschnitt der Rundfunksendung

(Stichwörter: Wandel des Sozialstaates, Akteure der Zivilgesellschaft, Rettungs- & Hilfsdienste, Newsletter)


Meldungen zum Thema

08.03.2017

Ehrenamtliche für die Blaulichtorganisationen: Fachgespräch

Der Arbeit der sogenannten »Blaulichtorganisationen« - z.B. Feuerwehr, Technisches Hilfswerk,…

mehr…

09.02.2017

Mitglied des Monats: Arbeiter-Samariter-Bund Landesverband Berlin e.V.

»Wir helfen hier und jetzt«: unter diesem Motto engagieren sich mehr als 1.300 Menschen…

mehr…

20.12.2016

Nothilfe-Symposium des ÖAMTC: Bericht und Beiträge

Am 6. Oktober 2016 fand im Museumsquartier Wien ein Symposium des Österreichischen Automobil-,…

mehr…