11.01.18

»Die Legitimität direkter Demokratie«: Publikation

Wie demokratisch sind Volksabstimmungen? Mit dieser Frage befasst sich die Publikation »Die Legitimität direkter Demokratie« von Wolfgang Merkel und Claudia Ritzi (Hrsg.). Der Band fasst zentrale Argumente des Diskurses zusammen und untersucht anhand theoretischer Reflexionen und empirischer Fallstudien die Legitimität direkter Demokratie. Dabei hinterfragen die AutorInnen kritisch, ob Volksabstimmungen in der Lage sind, zentrale Herausforderungen zeitgenössischer Demokratie erfolgreich zu bewältigen.

Weitere Informationen zur Publikation

(Stichwörter: Demokratie & Partizipation, Wissenschaft & Forschung, Newsletter, Publikation)


Meldungen zum Thema

14.06.2018

»Forum für Demokratie und Bürgerbeteiligung«

Das »Forum für Demokratie und Bürgerbeteiligung« vom 14. bis 16. September 2018 in Loccum stellt…

mehr…

14.06.2018

Hummel: Appell von Mannheim

Dr. rer. soc Konrad Hummel präsentiert und erläutert den Appell von Mannheim für eine aktive…

mehr…

14.06.2018

Wötzel: Beruf, Familie und Engagement vereinbaren

Wie können Beruf, Familie und Engagement vereinbart werden, damit unsere Demokratie lebendig…

mehr…