21.09.17

Hafemann: Biodiversität durch Engagement der BürgerInnen sichern

Eine Machbarkeitsstudie zur Steigerung von Biodiversität durch bürgerschaftliches Engagement ist Thema des Beitrages von Michael Hafemann, Projektleiter »Neues Dorf«. Sie stellt die Grundlage für ein entsprechendes Projekt dar, das im Rahmen der Niedersächsischen Landesgartenschau 2018 in Bad Iburg stattfinden soll. Die Machbarkeitsstudie dient auch zu einer frühen und aktiven Einbeziehung der Gemeinde und ihrer EinwohnerInnen sowie von Behörden und Bildungseinrichtungen, um ein lokales Netzwerk zu den Themen Kulturlandschaftserhalt und Biodiversität zu schaffen. Dieses lokale Netzwerk könnte dann auch die organisatorische Grundlage für ehrenamtliches Engagement werden.

Beitrag von Michael Hafemann (PDF, 159 kB)

(Stichwörter: Demokratie & Partizipation, Wissenschaft & Forschung, Länder & Kommunen, Akteure der Zivilgesellschaft, Newsletter, Gastbeitrag)


Meldungen zum Thema

16.11.2017

Empowered by Democracy

Am 8. Dezember 2017 findet der offizielle Auftakt des bundesweiten Modellprojekts »Empowered by…

mehr…

16.11.2017

Demokratiebildung in Schulen: LehrerInnen-Befragung

Demokratie ist keine Selbstverständlichkeit. Eine wichtige Bedeutung für ihren Erhalt und ihre…

mehr…

02.11.2017

Kursbuch Bürgerbeteiligung #2: Publikation

Das Kursbuch Bürgerbeteiligung #2 von Jörg Sommer (Hrsg.) vereint Beiträge von WissenschaftlerInnen…

mehr…