18.05.17

Referenzarchitektur für E-Partizipationssoftware: Beteiligung

Die Bund-Länder-Arbeitsgruppe zur Förderung des Open Government des IT-Planungsrats hat in einem partizipativen Prozess einen ersten Entwurf erarbeitet, der die wichtigsten Funktionen für E-Partizipation in einem Dokument zusammenführt. Das Abschlussdokument soll für die zentralen Anwendungsszenarien für digitale Öffentlichkeitsarbeit die wichtigsten technischen Bausteine und relevanten Schnittstellen in einem modularen Gesamtsystem beschreiben. Der erarbeitete Entwurf wird nun öffentlich bis zum 2. Juni 2017 zur Diskussion gestellt.

Weitere Informationen und Möglichkeit der Kommentierung

(Stichwörter: Engagementpolitik & -förderung, Demokratie & Partizipation, Digitalisierung, Newsletter)


Meldungen zum Thema

23.05.2017

SachbearbeiterIn im Bereich Wanderausstellungen: Anne Frank Zentrum

Das Anne Frank Zentrum sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n SachbearbeiterIn für das…

mehr…

18.05.2017

Empfehlungen des Hightech-Forums zur Hightech-Strategie

Am 16. Mai 2017 hat das Hightech-Forum seine Handlungsempfehlungen für die zukünftige…

mehr…

18.05.2017

Jugendlandtage in den Bundesländern: Studie

Jugendlandtage sind ein gut funktionierendes Format der aktivierenden politischen Bildung und…

mehr…