10.08.17

Sommer, Sonne, Einsamkeit und Klingelzeichen

Die Freiwilligenagentur Halle-Saalkreis erinnert daran, dass Sommer und Sonne auch Schattenseiten haben. Besonders bei heißen Außentemperaturen wagen sich viele SeniorInnen nicht allein aus ihrer Wohnung. Gefühle der Einsamkeit verstärken sich. Deshalb werben sie für den ehrenamtlichen Seniorenbesuchsdienst »KlingelZeichen«, um gemeinsam mit älteren Menschen den Sommer in Gesprächen, mit gemeinsamen Spaziergängen im Park, mit Vorlesen, Karten spielen oder Eis essen zu verbringen. Aktuell sind in dem Besuchsdienst 60 ehrenamtliche SeniorenbesucherInnen tätig. Die BesucherInnen sind während ihrer Tätigkeit unfall- und haftpflichtversichert und können Fortbildungen, Austauschtreffen mit anderen Freiwilligen sowie Sommerfeste und Weihnachtsfeier besuchen.

Weitere Informationen zu KlingelZeichen

(Stichwörter: Akteure der Zivilgesellschaft, Demographischer Wandel, Länder & Kommunen, Newsletter)


Meldungen zum Thema

10.08.2017

BAGSO: Antworten auf Wahlprüfsteine zur Bundestagswahl 2017

Am 4. April 2017, zum Tag der älteren Generation, hatte die Bundesarbeitsgemeinschaft der…

mehr…

10.08.2017

Jahresbericht SKala-Initiative / Phineo

Die SKala-Initiative der Unternehmerin Susanne Klatten in Partnerschaft mit dem gemeinnützigen…

mehr…

27.07.2017

Offene Kinder-, Jugend- und Seniorenarbeit: Feldvermessung

Was sind die Beiträge der Sektoren Staat, Markt und Zivilgesellschaft in den Handlungsfeldern der…

mehr…