08.02.18

»Demokratische Bildungslandschaften«: Publikation

Die kommunale Vernetzung von BildungsakteurInnen ist ein wichtiges Instrument, das zur Nachhaltigkeit von Bildungsprozessen maßgeblich beitragen kann - besonders für das Lernen und Erleben von Demokratie. Doch welche Aspekte sind dabei wichtig? Wer sollte einbezogen werden? Und wie können Prozesse verstetigt werden? U.a. mit diesen Fragen beschäftigt sich die Publikation »Demokratische Bildungslandschaften« von Monika Buhl et al. (Hrsg.), erschienen in der Reihe Jahrbuch Demokratiepädagogik. Themen sind dabei z. B. die sozialräumliche Perspektive, die kulturelle Bildung oder die Ganztagsbildung.

Weitere Informationen zur Publikation

(Stichwörter: Bildung & Qualifizierung, Demokratie & Partizipation, Länder & Kommunen, Newsletter, Publikation)


Meldungen zum Thema

17.05.2018

Civil Academy – von der Idee zum Projekt

Die Civil Academy schreibt zum 27. Mal 24 Stipendienplätze für engagierte junge Leute zwischen 18…

mehr…

09.05.2018

Bildung und bürgerschaftliches Engagement im EP

In ihren Stellungnahmen im April 2018 zum Antrag zur »Modernisierung der Bildung in der…

mehr…

03.05.2018

Hochschulen und Nachhaltigkeit: Seminar

Vom 15. bis 17. Juni 2018 findet das Seminar »Hochschulen und Nachhaltigkeit. Vom Elfenbeinturm aus…

mehr…