30.08.18

EfBB-Nachfolgeprogramm: Nationales Hearing

Am 18. September 2018 findet in Berlin ein Hearing zum Nachfolgeprogramm des Programms »Europa für Bürgerinnen und Bürger« statt. Die Europäische Kommission hatte dazu am 30. Mai 2018 einen Vorschlag veröffentlicht. Die KS EfBB lädt gemeinsam mit der Hessischen Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten, Lucia Puttrich, Interessierte (z.B. Vertreter*innen von Kommunen, Ländern, Zivilgesellschaft, ehemalige Antragsteller*innen in den Programmen EfBB, REC und DAPHNE) ein, um Bedarfe und Anforderungen an das neue Programm aus Sicht der Nutzer*innen und Akteure zu formulieren. Anmeldefrist ist der 12. September 2018.

Weitere Informationen zum Hearing (PDF, 400 kB)

Programm des Hearings (PDF, 448 kB)

Anmeldung zum Hearing

(Stichwörter: Europa, Demokratie & Partizipation, Akteure der Zivilgesellschaft, Newsletter, Veranstaltung, BBE aktuell)


Meldungen zum Thema

20.09.2018

»Vereinssterben in ländlichen Regionen«: Sonderauswertung

Vereine sind ein wichtiger Pfeiler der Zivilgesellschaft. Doch auf dem Land droht dem organisierten…

mehr…

20.09.2018

Deutscher Engagementpreis 2018: Publikumspreis

Noch bis zum 22. Oktober 2018 können Bürger*innen über den Publikumspreis des Deutschen…

mehr…

20.09.2018

»Evangelische Kirche, Religionen und Engagement«: BBE-Dossier Nr. 4

Das Dossier »Evangelische Kirche, Religionen und bürgerschaftliches Engagement« des BBE bündelt…

mehr…