12.07.18

Engagement für die sozial-ökologische Erneuerung: Tagung

Die Umsetzung der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (Sustainable Development Goals/ SDGs) kann nur gelingen, wenn alle relevanten gesellschaftlichen AkteurInnen bei der Suche nach Wegen hin zu einer sozialen und ökologischen Erneuerung mitwirken. Bürgerschaftliches Engagement kann hierzu einen zentralen Beitrag leisten. Vor diesem Hintergrund findet am 18. September 2018 die Fachtagung des Projekts »Bürgerschaftliches Engagement für die sozial-ökologische Erneuerung« in Berlin statt. Die Tagung wird im Auftrag des Umweltbundesamtes (UBA) und des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) vom Institut für Sozialinnovation in Kooperation mit dem BBE und dem Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) durchgeführt. Anmeldefrist ist der 31. August 2018.

Weitere Informationen zur Tagung (PDF, 30 kB)

(Stichwörter: Akteure der Zivilgesellschaft, Europa, Newsletter, Veranstaltung, BBE aktuell)


Meldungen zum Thema

02.10.2018

Rückblick auf die 14. Woche des bürgerschaftlichen Engagements

Das Kampagnenteam »Engagement macht stark!« bedankt sich bei allen, die an der 14. Woche des…

mehr…

02.10.2018

Waldbrände und Freiwillige Feuerwehr: Kleine Anfrage beantwortet

Am 10. September 2018 hat die Bundesregierung eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (Drucksache…

mehr…

02.10.2018

Bundesrat will Freigrenze gemeinnütziger Organisationen erhöhen

Am 21. September 2018 hat der Bundesrat in seiner 970. Sitzung beschlossen, die Freigrenze für…

mehr…