12.04.18

Austausch zur deutschen Nachhaltigkeitsstrategie

Auf Einladung des Rats für Nachhaltige Entwicklung fand am 26. Februar 2018 in den Räumen der GIZ in Berlin das Gespräch einer internationalen ExpertInnengruppe unter Leitung von Helen Clark (ehemalige Premierministerin von Neuseeland und des Entwicklungsprogramms der Vereinten Nationen) zur deutschen Nachhaltigkeitsstrategie und ihrer Umsetzung statt. Die Peers waren insbesondere interessiert an Fragen der sozialen Kohäsion in Deutschland. Expertise von deutscher Seite wurde von der Diakonie, vom Sachverständigenrat der Stiftungen für Integration und Migration und vom BBE eingebracht.

(Stichwörter: Europa, Akteure der Zivilgesellschaft, Newsletter, BBE aktuell, Veranstaltung)


Meldungen zum Thema

20.09.2018

»Vereinssterben in ländlichen Regionen«: Sonderauswertung

Vereine sind ein wichtiger Pfeiler der Zivilgesellschaft. Doch auf dem Land droht dem organisierten…

mehr…

20.09.2018

Deutscher Engagementpreis 2018: Publikumspreis

Noch bis zum 22. Oktober 2018 können Bürger*innen über den Publikumspreis des Deutschen…

mehr…

20.09.2018

»Evangelische Kirche, Religionen und Engagement«: BBE-Dossier Nr. 4

Das Dossier »Evangelische Kirche, Religionen und bürgerschaftliches Engagement« des BBE bündelt…

mehr…