05.04.18

HinweisgeberInnen brauchen Rechtssicherheit: Scheinwerfer

HinweisgeberInnen unterstützen die Gesellschaft dabei, sich vor illegalen oder illegitimen Machenschaften zu schützen und sind für die Enthüllung von Fällen der Korruption unentbehrlich. Unter dem Thema »Hinweisgeber brauchen Zivilcourage - und Rechtssicherheit« befasst sich die aktuelle Ausgabe des Scheinwerfers (März 2018) mit dem gesetzlichen Schutz von WhistleblowerInnen in Deutschland. Der Schwerpunkt versammelt Beiträge, in denen die AutorInnen ihre Sicht auf das Thema darstellen. Neben den Schwerpunktbeiträgen versammelt die Ausgabe weitere Nachrichten und Berichte - darunter auch ein Bericht zur Veranstaltung »Transparenz in der Zivilgesellschaft«, die im Dezember letzten Jahres stattgefunden hat (Seite 22).

Weitere Informationen zur Ausgabe und Download

(Stichwörter: Demokratie & Partizipation, Akteure der Zivilgesellschaft, Newsletter)


Meldungen zum Thema

20.09.2018

»Vereinssterben in ländlichen Regionen«: Sonderauswertung

Vereine sind ein wichtiger Pfeiler der Zivilgesellschaft. Doch auf dem Land droht dem organisierten…

mehr…

20.09.2018

Deutscher Engagementpreis 2018: Publikumspreis

Noch bis zum 22. Oktober 2018 können Bürger*innen über den Publikumspreis des Deutschen…

mehr…

20.09.2018

»Evangelische Kirche, Religionen und Engagement«: BBE-Dossier Nr. 4

Das Dossier »Evangelische Kirche, Religionen und bürgerschaftliches Engagement« des BBE bündelt…

mehr…