Seite drucken
 
Dokument von http://www.b-b-e.de:

Buchreihe des BBE

BBE-Buchreihe »Engagement und Partizipation in Theorie und Praxis«

Die Buchreihe des BBE wird herausgegeben von Manfred Bauer, Michael Bergmann, Dr. Serge Embacher, Dr. Frank W. Heuberger, PD Dr. Ansgar Klein, Prof. Dr. Thomas Olk (†), Andreas Pautzke, Thomas Röbke, Carola Schaaf-Derichs und Brigitta Wortmann im Auftrag des BBE. Die Buchreihe erscheint im Wochenschau Verlag.

Jahrbuch Engagementpolitik

Das »Jahrbuch Engagementpolitik« berichtet aus der Arbeit des Netzwerks und gibt Diskursen ein Forum, die weit in alle gesellschaftlichen Bereiche hineinreichen. Zielgruppe sind die mit Engagementpolitik und Engagementförderung beruflich oder ehrenamtlich befassten Akteure. Es erscheint im Wochenschau Verlag.

Bisherige Ausgaben des Jahrbuch Engagementpolitik:
2017 | 2016 | 2015 | 2014 (Supplement) | 2013

Titelbild des Jahrbuch Engagementpolitik 2018

Jahrbuch Engagementpolitik 2018: Annäherungen an die digitale Welt

Was bedeutet die digitale Welt für das bürgerschaftliche Engagement? Das Jahrbuch Engagementpolitik 2018 wagt eine erste Annäherung an dieses Thema, das in den nächsten zehn Jahren engagement- und demokratiepolitisch eine zentrale Bedeutung einnehmen wird. Neben eher grundsätzlichen Beiträgen wird auch ein Einblick in die Qualitätssicherung des global wohl bekanntesten digitalen Engagementprojekts gewährt: das Freiwilligenprojekt Wikipedia. Das Jahrbuch erscheint im November 2017.

Werbekarte Download
Weitere Informationen und Vorbestellen

Titelbild des Jahrbuch Engagementpolitik 2017 "Engagement für und mit Geflüchteten"

Jahrbuch Engagementpolitik 2017: Engagement für und mit Geflüchteten

Das Engagement von und für Geflüchete steht im Mittelpunkt des Jahrbuchs für Engagementpolitik 2017. Darin werden Bedarfe und Rahmenbedingungen des bürgerschaftlichen Engagements in den Blick genommen, damit dieses nachhaltig eine tragende Rolle spielen kann. Das Jahrbuch ist zugleich geprägt von der Erinnerung an das Wirken von Prof. Dr. Thomas Olk für Bürgergesellschaft, bürgerschaftliches Engagement und das BBE. Das Jahrbuch ist im November 2016 erschienen.

Werbekarte: Download
Weitere Informationen und Bestellen

Titelbild des Bandes »Engagierte Migranten. Teilhabe in der Bürgergesellschaft«

Engagierte Migranten. Teilhabe in der Bürgergesellschaft (2016)

Engagierte Menschen mit Migrationshintergrund sind nicht mehr aus den Arenen des bürgerschaftlichen Engagements wegzudenken. Dabei gilt es die Rahmenbedingungen so zu gestalten, dass sie Chancengerechtigkeit ermöglichen und Zugangsbarrieren ausräumen. Dieser Sammelband bildet den Stand der Fachdiskurse ab. Er ist entstanden aus den langjährigen Diskussionen der Arbeitsgruppe »Migration, Teilhabe, Vielfalt« des BBE.

Werbekarte: Download
Weitere Informationen und Bestellen

Jahrbuch Engagementpolitik 2016: Engagement und Partizipation

Das Verhältnis von bürgerschaftlichem Engagement und politischer Teilhabe sowie Bildungsprozesse und -orte, die für das Erlernen bürgerschaftlichen Engagements und demokratischer Tugenden wichtig sind, stehen im Mittelpunkt dieses Jahrbuchs. Artikel führender Europapolitiker, wie Martin Schulz und Elmar Brok, und zivilgesellschaftliche Analysen ergänzen das Jahrbuch um den wichtigen Akzent der Dimension Europa und Zivilgesellschaft. Das Jahrbuch wird im Auftrag des BBE herausgegeben von PD Dr. Ansgar Klein, Dr. Rainer Sprengel und Dipl.-Pol. Johanna Neuling und berichtet über zentrale Diskurse im Netzwerk.
Das Jahrbuch ist im November 2015 erschienen.

Inhaltsverzeichnis: Download
Werbekarte: Download
Weitere Informationen und Bestellen

Cover der Publikation »Engagiert im Katastrophenschutz«

Engagiert im Katastrophenschutz (2015)

Wie kann der ehrenamtsbasierte Katastrophenschutz in Deutschland zukunftsfest gemacht werden? Wie können spontane HelferInnen eingebunden werden? Welche Rolle spielen dabei Social Media? Und wie können Unternehmen sich einbringen? Diesen und anderen Fragen ging das Projekt »INKA« (Professionelle Integration von freiwilligen Helfern in Krisenmanagement und Katastrophenschutz) nach. Die Publikation »Engagiert im Katastrophenschutz. Impulse für ein zukunftsfähiges Freiwilligenmanagement« beinhaltet die Ergebnisse in den Bereichen Motivation der Freiwilligen, Freiwilligenmanagement und die Rolle von Unternehmenskooperationen.
Weitere Informationen und Bestellen

Transparente Zivilgesellschaft? (2015)

Die Studie »Transparente Zivilgesellschaft? Accountability und Compliance in Non-Profit-Organisationen« von Rupert Graf Strachwitz untersucht erstmals aus sozialwissenschaftlicher Perspektive eine Reihe von Aspekten und Problemfeldern der Transparenz in der Zivilgesellschaft. Sie führt ein in den historisch-kulturellen Hintergrund der Debatte, untersucht die Stakeholder als Zielgruppe von Transparenz und bietet einen Vergleich von Transparenz und Berichterstattung auf internationaler Ebene. Der Band ist im Juli 2015 erschienen und kann über den Wochenschau Verlag bestellt werden.
Weitere Informationen

Titelbild des Jahrbuch Engagementpolitik 2015

Jahrbuch Engagementpolitik 2015

Die dritte Ausgabe des Jahrbuchs Engagementpolitik hat das Schwerpunktthema Engagement und Welfare Mix. HerausgeberInnen sind PD Dr. Ansgar Klein, Dr. Rainer Sprengel und Dipl.-Pol. Johanna Neuling. Es erschien im November 2014 und kann im Wochenschau Verlag bestellt werden.
Weitere Informationen

Werbekarte: Download
Inhaltsverzeichnis: Download

Jahrbuch Engagementpolitik 2014

Die zweite Ausgabe des Jahrbuchs Engagementpolitik des BBE hat das Schwerpunktthema Engagement- und Demokratiepolitik. HerausgeberInnen sind PD Dr. Ansgar Klein, Dr. Rainer Sprengel und Dipl.-Pol. Johanna Neuling. Es erschien im November 2013. Neu hinzu gekommen ist die Rubrik »Supplements«, die online einige ergänzende Hintergrundberichte zur Verfügung stellt.
Jahrbuch bestellen
Supplements mehr...

Schule der Bürgergesellschaft (2013)

Der Band »Schule der Bürgergesellschaft – Bürgerschaftliche Perspektiven für moderne Bildung und gute Schulen« herausgegeben von Birger Hartnuß, Dr. Reinhild Hugenroth und Thomas Kegel führt umfassend und differenziert die Debatten um das Erlernen bürgerschaftlicher und demokratischer Kompetenzen, um Schulöffnung und Schulentwicklung und um moderne Bildung zusammen. Fachleute stellen theoretische Zugänge und Leitbilder, pädagogische Konzepte und Reformmodelle, Methoden, Handlungsfelder und Akteure dar. 
Weitere Informationen

Jahrbuch Engagementpolitik 2013

Die erste Ausgabe des Jahrbuchs Engagementpolitik des BBE hat das Schwerpunktthema Staat und Zivilgesellschaft. HerausgeberInnen sind PD Dr. Ansgar Klein, Dr. Rainer Sprengel und Dipl.-Pol. Johanna Neuling. Es erschien im November 2012. 
Weitere Informationen

Werbekarte: Download
Bestellschein: Download

 

 
Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE)
Michaelkirchstr. 17 – 18 · 10179 Berlin
Tel.: (0 30) 6 29 80-1 10 · Fax: (0 30) 6 29 80-1 09 · E-Mail: info@b-b-e.de · www.b-b-e.de