»Civil Academy« bietet kostenloses Training für professionelle Projektarbeit

Know-how und Kompetenzen aus Wirtschaft und Zivilgesellschaft für Engagementprojekte junger Menschen

Die »Civil Academy« trägt dazu bei, dass aus einer guten Idee auch wirklich ein erfolgreiches Projekt wird. Mit Hilfe von Know-How und Instrumenten aus dem Bereich des bürgerschaftlichen Engagements und der Unternehmen entwickeln junge Leute zwischen 18 und 29 Jahren ihre Idee bis zur Umsetzungsreife weiter.

An drei inhaltlich aufeinander aufbauenden Wochenenden arbeiten Profis aus dem Unternehmen BP und Coaches aus dem social-profit-Kontext zusammen mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern daran, Antworten auf ihre konkreten Anliegen zu finden. Im Mittelpunkt steht die Entwicklung praxisbezogener Kompetenzen für das gesellschaftliche Engagement.



Informationen für Bewerberinnen und Bewerber

Sie haben eine kreative Engagementidee, die Sie gerne realisieren möchten? Dann bewerben Sie sich mit: 

  • einer Skizze der Projektidee, 
  • einem knappen Lebenslauf mit Schwerpunkt auf Ihrem freiwilligen Engagement und 
  • einem kurzen Unterstützungsschreiben einer von Ihnen gewählten Person (Vereinsmitglied, Universitätsprofessor, Elternteil, Freundin), aus dem hervorgeht, warum Sie und Ihre Idee unterstützt werden sollten! 

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung das Formular auf der Webseite der Civil Academy unter dem Menüpunkt »Bewerbung & Teilnahme«.
Weitere Informationen

Gern können Sie auch zusätzlich Ihre Idee mit Fotos oder Grafiken illustrieren. 

Eine fachkundige Jury wählt 24 Bewerberinnen und Bewerber aus, die das intensive Trainingsprogramm durchlaufen werden.

Bewerbungsschluss Frühjahrsrunde 2016

Bewerbungsschluss für die 22. Runde ist Sonntag, der 20. Dezember 2015.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die persönlichen Daten werden ausschließlich für das Auswahlverfahren verwendet.

Bewerbungsanschrift

Per Post können Sie Ihre Bewerbung schicken an:
Projektbüro »Civil Academy«
c/o BBE Geschäftsstelle gemeinnützige GmbH
Michaelkirchstraße 17-18
10179 Berlin

Sie können Ihre Bewerbung auch per E-Mail senden an
E-Mail: alexa.kern(at)b-b-e.de

Weitere Informationen im Internet

Häufige Fragen und Antworten zur »Civil Academy« finden Sie in den FAQs unter
Weitere Informationen

Civil Academy auf Facebook: Weitere Informationen

Die »Civil Academy« wurde 2005 gegründet und ist ein gemeinsames Programm von BP Europa SE und BBE. Veranstalter und Träger der Civil Academy ist die BBE Geschäftsstelle gemeinnützige GmbH.

Civil-Academy: Weitere Informationen
BP Europa SE: Weitere Informationen

Kontakt

Heidemarie Rubart
Projektleiterin 
Tel: (0 30) 6 29 80-11 6 
E-Mail: heidemarie.rubart(at)b-b-e.de


Meldungen aus dem BBE

03.05.2016

Happy Box: Projekt bei der 19. Runde der Civil Academy

HAPPY BOX ist ein Projekt für Geflüchtete in Deutschland. Das Projekt sammelt Boxen, gefüllt mit…

mehr…

03.05.2016

Mitglied des Monats: Freudenberg Stiftung

Seit 1984 fördert die Freudenberg Stiftung die soziale, schulische und berufliche Integration von…

mehr…

03.05.2016

Freiwilliges Engagement in Deutschland: Fachtagung

Am 23. Juni 2016 findet in Berlin die Fachtagung »Freiwilliges Engagement in Deutschland - Der…

mehr…