Bundeselternnetzwerk der Migrantenorganisationen Bildung & Teilhabe bbt

Das Projekt »Bundeselternnetzwerk der Migrantenorganisationen Bildung & Teilhabe bbt« zielt auf die Gründung und den Aufbau eines Bundeselternnetzwerks mit Migrantenorganisationen. Es wird maßgeblich zur Stärkung bestehender und zur Gründung neuer Elterninitiativen und -vereine von Drittstaatenangehörigen beitragen und ihre bundesweite Vernetzung vorantreiben. Dadurch sollen die Kompetenzen und Potentiale von migrantischen Elternvereinen und -initiativen als wichtigen AkteurInnen der Integrationsförderung systematisch gebündelt und Synergien hergestellt werden.

Das bbt ist ein Kooperationsprojekt zwischen INBAS-Sozialforschung, dem BBE, dem Bundesverband russischsprachiger Eltern e.V. (BVRE) und der Förderation Türkischer Elternvereine in Deutschland e.V. (FÖTED).

Das BBE bringt im gesamten Prozess umfangreiche Expertise im Bereich der Netzwerkbildung sowie Kontakte zu möglichen KooperationspartnerInnen ein.

Das Projekt wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds (AMIF) ko-finanziert und läuft bis Mitte 2018.  

Projektwebsite Weitere Informationen

Ansprechpartnerin im BBE
Dr. Lilian Schwalb
Tel.: (0 30) 6 29 80-2 17
E-Mail: lilian.schwalb(at)b-b-e.de 


Meldungen aus dem BBE

25.04.2017

Bürgerdialog: »Und jetzt, Europa? Wir müssen reden!« in Wiesbaden

Nach dem gelungener Auftakt der neuen Bürgerdialogreihe »Und jetzt, Europa? Wir müssen reden!« in…

mehr…

25.04.2017

Europäische Integrations-Konferenz des BBE: Freie Plätze

Das BBE lädt gemeinsam mit dem Europäischen Freiwilligenzentrum CEV herzlich zur Teilnahme an der…

mehr…

20.04.2017

BBE-Mitglied des Monats: Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA)

Seit 55 Jahren setzt sich das Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA) dafür ein, dass ältere Menschen…

mehr…