AG 2 »Bildung und Qualifizierung von bürgerschaftlichem Engagement«

Informationen zur Arbeit unserer aktuellen AG im Themenfeld »Bildung und Engagement« finden Sie unter »BBE-Themenfelder 2016-2018«. mehr...

Selbstverständnis und Themen

Qualifizierung und Bildung sind von entscheidender Bedeutung für die Förderung bürgerschaftlichen Engagements und die Gestaltung einer aktiven Bürgergesellschaft. Die gesellschaftspolitische Bedeutung von Bildung und Qualifizierung liegt darin, die Bürgerinnen und Bürger für das bürgerschaftliche Engagement zu befähigen und zu unterstützen. Darüber hinaus sollen auch die Trägerorganisationen der Freiwilligenarbeit in Bürgergesellschaft, Politik, Verwaltung und Wirtschaft zur Entwicklung und Gestaltung nachhaltiger Rahmenbedingungen beitragen. 

Die Arbeitsgruppe beschäftigt sich zum einen damit, wie formelle Bildungsinstitutionen Engagement aufgreifen, fördern und reflektieren können – von der Kita, zur Schule bis zur Universität. Der zweite große Themenblock der Arbeitsgruppe behandelt Fragen der Fortbildung für das Engagement – zum einen für die Engagierten und ihr Engagement, zum anderen die Fortbildung der Hauptamtlichen zum guten Umgang mit den Engagierten. 

Die Arbeitsgruppe möchte die Bildungsinstitutionen dieser Gesellschaft systematisch für das Engagement öffnen. Zu diesem Zwecke werden seit mehreren Jahren zwei Kongressreihen zu den Themen »Schule und Engagement« sowie »Kita und Engagement« durchgeführt. Ein weiteres Thema der Arbeitsgruppe ist der Nachweis der im Engagement erworbenen Kompetenzen: Kompetenznachweise von Trägerorganisationen des Engagements, aber auch von Bundesländern. 

Themen der Arbeitsgruppe sind: 

  • Bürgerschaftliches Engagement als Ziel in Bildungsinstitutionen verankern
  • Entwicklung von Qualifizierung als Teil einer umfassenden Anerkennungskultur für das bürgerschaftliche Engagement
  • Bündelung und Vernetzung vorhandener Qualifizierungsangebote
  • Verankerung der Qualifizierung im Rahmen von Organisationsentwicklung
  • Kompetenznachweis

Meldungen aus dem BBE

17.08.2017

Bundesregierung beschließt Nationalen Aktionsplan für offenes Regierungs- und Verwaltungshandeln

Am 16. August 2017 hat die Bundesregierung den ersten Nationalen Aktionsplan (NAP) im Rahmen der…

mehr…

10.08.2017

Mitglied des Monats: Tür an Tür - miteinander wohnen und leben e.V.

Tür an Tür - miteinander wohnen und leben e.V. will die Lebensbedingungen und die Integration von…

mehr…

10.08.2017

Bundesratspräsidentin Dreyer lädt zur Aktionswoche ein

Die Bundesratspräsidentin Malu Dreyer, die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und…

mehr…