Aktuelles



Film zur Auftaktveranstaltung der Aktionswoche ist online


Am 12. September wurde die diesjährige Woche des bürgerschaftlichen Engagements feierlich eröffnet. Der Film mit den Highlights der Veranstaltung ist nun online. Download


Neue Themenseite: Freiwilliges Engagement im Katastrophenschutz


Gesellschaftliche Veränderungen stellen das Engagement im Katastrophenschutz vor neue Herausforderungen. Gemeinsam mit Partnern arbeitet das BBE zu innovativen Lösungen, um Freiwillige besser einzubinden, und hat eine neue Themenseite »Freiwilliges Engagement im Katastrophenschutz« entwickelt. mehr...


BBE-Newsletter: Erste Ergebnisse vom Projekt INKA


Wie kann der ehrenamtsbasierte Katastrophenschutz zukunftsfähig gestaltet werden? Erste Ergebnisse vom Projekt »Professionelle Integration von freiwilligen Helfern in Krisenmanagement und Katastrophenschutz« (INKA) in der neuen Ausgabe des BBE-Newsletters. mehr...


21. Europäischer Abend: »Europa regieren?!«


Joschka Fischer und Elmar Brok geben die Impulse für den 21. Europäischen Abend am 24. November in Berlin. Auf der anschließenden Podiumsdiskussion geht es um die Ziele und Herausforderungen der neuen EU-Kommission. Das vollständige Programm steht nun online zur Verfügung. mehr...


Stiftungen und Engagementförderung in Europa


Die Rolle der Stiftungen bei der Gestaltung der Engagementförderung und Zivilgesellschaft auf europäischer Ebene, die Stiftungsvielfalt zwischen Oslo und Madrid, zwischen London und Kiew sowie die »Anfassbarkeit« Europas und »Die Engagierten Europäer« - diese Themen greift der Schwerpunkt der neuen Ausgabe unserer Europa-Nachrichten auf. mehr...


Weitere aktuelle Meldungen




BBE-Mitglieder des Monats


Das BBE will die Vielfalt seiner Netzwerkmitglieder noch stärker sichtbar machen und hat hierfür die Rubrik »Mitglieder des Monats« ins Leben gerufen. In dieser Rubrik stellen wir etwa alle zwei Wochen ein Mitglied des BBE im Newsletter und auf der Internetplattform mit einem kurzen Teaser vor. mehr...


Deutscher Feuerwehrverband (DFV)


In Deutschland sind 1,3 Millionen Menschen in Freiwilligen, Jugend-, Berufs- und Werkfeuerwehren aktiv, mehr als eine Million davon ehrenamtlich. Dies zeigt, dass bürgerschaftliches Engagement eine elementare Grundlage für die Feuerwehr in Deutschland ist. Der Deutsche Feuerwehrverband vertritt die Interessen der Feuerwehrangehörigen auf Bundesebene, analysiert Probleme, begleitet Entwicklungen im Feuerwehrwesen und erarbeitet Konzepte für die Tätigkeit der Feuerwehren. Mit verschiedenen Projekten engagieren sich die Feuerwehren etwa für Integration, Frauen in der Feuerwehr und Demokratie. Gemeinsam mit dem BBE und anderen Partnern arbeitet der Deutsche Feuerwehrverband im Projekt »Professionelle Integration von freiwilligen Helfern in Krisenmanagement und Katastrophenschutz« (INKA) mit. Auch Kinder und Jugendliche spielen eine wichtige Rolle für die Feuerwehr. In diesem Jahr feierte die Deutsche Jugendfeuerwehr bereits ihr 50. Jubiläum mit derzeit mehr als 18.000 Gruppen. mehr...


Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di)


Gute Arbeitsbedingungen, Grundrechte im Betrieb, Mitbestimmung und Gleichberechtigung, bessere Löhne und Tarifverträge - dafür engagiert sich die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) mit ihren rund 2 Millionen Mitgliedern aus etwa 1000 Berufen seit 2001. Sie ist die zweitgrößte Mitgliedsgewerkschaft im Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) und unterstützt JugendvertreterInnen sowie Betriebs- und Personalräte bei der Vertretung ihrer Interessen. Ziele ihres gewerkschaftlichen Engagements sind Solidarität und Gerechtigkeit in der Arbeitswelt. Dafür arbeiten Tausende haupt- und ehrenamtlich in Betrieben und Ortsvereinen, in Bezirks- und Landesgeschäftsstellen sowie in der Bundesverwaltung der Gewerkschaft. Ihre Mitglieder engagieren sich für Themen wie soziale Gerechtigkeit, Chancengleichheit in der Bildung, bessere Arbeitsbedingungen, Tarifverträge und eine Wirtschaft, die sich am Gemeinwohl orientiert. ver.di setzt sich zudem dafür ein, dass Freiwilligendienste nicht in Konkurrenz zu regulärer Beschäftigung treten, sondern arbeitsmarktneutral ausgestaltet werden und unterstützt mit guten Tarifverträgen den zeitlichen und finanziellen Raum, den das bürgerschaftliche Engagement von Erwerbstätigen in der Gesellschaft braucht. mehr...




Das BBE auf Facebook!

Logo Facebook

Das BBE auf Twitter!

Logo Twitter

Engagiert Rotiert

Das Twitterprojekt @meinEngagement mehr...
Logo Twitter

Drei Eckpunkte einer erfolgreichen Engagementpolitik 2013 - 2017

mehr...

Werde Teil des Engagement-Mosaiks!


Mosaik

Veranstaltungen des BBE

mehr...

Ehrenamtliche Vorstandsarbeit in Vereinen

mehr...

Newsletter-Abo

BBE-Newsletter:
BBE Europa-Nachrichten:
E-Mail:
Name:


BBE-Newsletter Europa-Nachrichten

Enter

Enter – das Engagementmagazin. Das Digital-Magazin für Engagement und Bürgerbeteiligung erscheint jeden Monat neu und kostenlos.

Logo des Entermagazins