Stimmberechtigtes Mitglied

Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland

Arbeitsschwerpunkt:
Die Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland (ZWST) bildet den Zusammenschluss der jüdischen Wohlfahrtspflege in Deutschland. Als Dachorganisation vertritt die ZWST die jüdischen Gemeinden und Landesverbände auf dem Gebiet der jüdischen Sozialarbeit.

Bezug zum bürgerschaftlichen Engagement:
Das freiwillige Engagement hat in der jüdischen Gemeinschaft eine integrative Wirkung auf die, die es ausüben - und ist unersetzlich für die, die davon profitieren. Vor allem die kleinen Gemeinden sind auf Ehrenamtlichkeit und bürgerschaftliches Engagement angewiesen, da ihre Infrastruktur ohne das vielfältige und unentgeltliche Engagement vieler Gemeindemitglieder keine Basis hätte. Die ZWST stellt allen, die ein Interesse daran haben, ehrenamtlich aktiv zu werden, ein breites Aus- und Fortbildungsangebot zur Verfügung.
Weitere Informationen 

Bundesfreiwilligendienst (BFD) bei der ZWST
Seit dem zweiten Halbjahr 2012 sind Bundesfreiwillige in vielen Gemeinden unverzichtbare Helferinnen und Helfer für zahllose Angebote. Sie leisten einen wichtigen Beitrag dazu, bestehende Angebote in den Gemeinden langfristig zu sichern, aber auch neue, innovative Bereiche für ein freiwilliges Engagement zu schaffen. Die ZWST stellt Informationen und Dienstleistungen zum BFD zur Verfügung.
Weitere Informationen

Verbandszeitschrift »ZWST informiert«
Das Magazin »ZWST informiert« berichtet regelmäßig über Veranstaltungen, Aktivitäten und laufende Projekte der ZWST, unter anderem im Bereich bürgerschaftliches Engagement.
Weitere Informationen

Kontakt:

Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland
Hebelstr. 6
D-60318 Frankfurt/Main
Tel.: (0 69) 94 43 71-0
Fax: (0 69) 49 48 17

zentrale@zwst.org

http://www.zwst.org/

Kontaktperson:


Meldungen aus dem BBE

28.03.2017

Symposium der AG »Internationales und Europa«: Engagement gegen Fluchtursachen

Am 3. April 2017 veranstaltet die BBE-Arbeitsgruppe »Internationales und Europa« in Berlin ein…

mehr…

28.03.2017

Bürgerdialoge »Und jetzt, Europa? Wir müssen reden!«

Am 16. März 2017 fand die erfolgreiche Auftaktveranstaltung der neuen Bürgerdialogreihe in der…

mehr…

28.03.2017

Engagement für Geflüchtete in Europa: Konferenz

Der Umgang mit der anhaltenden Flüchtlingsbewegung stellt eine große Herausforderung für alle…

mehr…