Kooperierendes Mitglied

Verein Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI)

Bürgernetzwerk Bildung im VBKI
Das Bürgernetzwerk Bildung im VBKI vermittelt mehr als 2.000 ehrenamtlichen Lese- und Lernpaten an Schulen und Kindertagesstätten, um die Startbedingungen von benachteiligten Kindern und Jugendlichen zu verbessern.

Gegründet wurde Berlins größtes Projekt dieser Art im Jahr 2005 von der ehemaligen Berliner Schulsenatorin Sybille Volkholz. Ziel des Projektes unter ihrer Leitung ist es, das bürgerschaftliche Engagement in Berlin zu stärken und direkt zu helfen.

Im Mittelpunkt der Förderung stehen Einrichtungen mit einem Anteil an Kindern mit Migrationshintergrund von über 40 Prozent oder einem entsprechenden Anteil von Eltern, die von der Lernmittelzuzahlung befreit sind. Kinder, Paten, Schulen – für alle Beteiligten ist das Lesepatenprojekt eine wertvolle und anregende Erfahrung.
Weitere Informationen

Kontakt:

Verein Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI)
Fasanenstr. 85
D-10623 Berlin
Tel.: (0 30) 72 61 08-56
Fax: (0 30) 72 61 08-51

info@vbki.de

www.vbki.de/buergernetzwerk-bildung

Kontaktpersonen:


Meldungen aus dem BBE

13.07.2017

Fachkräfte von »Demokratie leben!« zu Gast in Washington

Vom 26. bis 30. Juni 2017 waren Fachkräfte des Bundesprogramms »Demokratie leben! Aktiv gegen…

mehr…

13.07.2017

Digitales Engagement: Gemeinsamer Workshop von Wikimedia und BBE

Am 23. Juni 2017 fand bei Wikimedia Deutschland (WMDE) ein gemeinsamer Workshop zum Thema…

mehr…

13.07.2017

Mitglied des Monats: Förderverein Ökologische Freiwilligendienste (FÖF) e.V./ BAK FÖJ

Der FÖF e.V. ist der Dachverband der 52 Träger des Freiwilligen Ökologischen Jahres (FÖJ) in…

mehr…