Kooperierendes Mitglied

Verein Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI)

Bürgernetzwerk Bildung im VBKI
Das Bürgernetzwerk Bildung im VBKI vermittelt mehr als 2.000 ehrenamtlichen Lese- und Lernpaten an Schulen und Kindertagesstätten, um die Startbedingungen von benachteiligten Kindern und Jugendlichen zu verbessern.

Gegründet wurde Berlins größtes Projekt dieser Art im Jahr 2005 von der ehemaligen Berliner Schulsenatorin Sybille Volkholz. Ziel des Projektes unter ihrer Leitung ist es, das bürgerschaftliche Engagement in Berlin zu stärken und direkt zu helfen.

Im Mittelpunkt der Förderung stehen Einrichtungen mit einem Anteil an Kindern mit Migrationshintergrund von über 40 Prozent oder einem entsprechenden Anteil von Eltern, die von der Lernmittelzuzahlung befreit sind. Kinder, Paten, Schulen – für alle Beteiligten ist das Lesepatenprojekt eine wertvolle und anregende Erfahrung.
Weitere Informationen

Kontakt:

Verein Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI)
Fasanenstr. 85
D-10623 Berlin
Tel.: (0 30) 72 61 08-56
Fax: (0 30) 72 61 08-51

info@vbki.de

www.vbki.de/buergernetzwerk-bildung

Kontaktpersonen:


Meldungen aus dem BBE

18.05.2017

Fachkongress zu »Menschen stärken Menschen«: Save the Date

Seit 2015 haben rund 1,3 Millionen Schutzsuchende in Deutschland Asyl beantragt (Stand März 2017).…

mehr…

18.05.2017

Woche des bürgerschaftlichen Engagements: Engagementkalender

Alle freiwillig Engagierten in Deutschland sind dazu aufgerufen, sich an der 13. Woche des…

mehr…

18.05.2017

Neue Praktikantin in der Civil Academy

Seit dem 1. Mai 2017 arbeitet Anna-Maria Barisch als Praktikantin bei der Civil Academy. Für 5…

mehr…