Gründungsmitglied, Stimmberechtigtes Mitglied

UPJ e.V.

»Eine wachsende Zahl von Akteuren in Deutschland fördert in unterschiedlichsten Themenfeldern bürgerschaftliches Engagement. Das BBE ist die nationale Plattform um diese Akteure und ihre Erfahrungen aus der Praxis zusammenzubringen, den Austausch zu moderieren und Perspektiven für die Zukunft bürgerschaftlichen Engagements zu erarbeiten. Als BBE-Gründungsmitglied bringt UPJ insbesondere die auf langjähriger Praxis beruhende Expertise zu Corporate Citizenship und Corporate Social Responsibility ein.«

Arbeitsschwerpunkt: 

UPJ ist das Netzwerk engagierter Unternehmen und gemeinnütziger Mittlerorganisationen in Deutschland. Im Mittelpunkt stehen Projekte, die zur Lösung gesellschaftlicher Probleme beitragen, indem sie neue Verbindungen zwischen Unternehmen, gemeinnützigen Organisationen und öffentlichen Verwaltungen schaffen. Diese Akteure unterstützt der gemeinnützige UPJ e.V. darüber hinaus mit Informationen und Beratung bei der Entwicklung und Umsetzung ihrer Corporate Citizenship und Corporate Social Responsibility Aktivitäten.

Ziele und Angebotsfelder:
Mit der Erfahrung aus 20 Jahren Praxis fördert UPJ lokal, regional, national und gemeinsam mit Partnern neue Soziale Kooperationen im Gemeinwesen und eine verantwortliche Unternehmensführung durch:

Vernetzung: Das UPJ-Netzwerk ist Plattform sowie Kompetenz- und Konzeptfundus zugleich - eine ideale Basis für Unternehmen, gemeinnützige Organisationen und Verwaltungen, um sich auszutauschen, inspiriert zu werden oder sich gegenseitig bei Aktivitäten im Gemeinwesen zu unterstützen.
Weitere Informationen

Information:
Mit dem Internetportal www.upj.de, übersichtlichen Leitfäden sowie Workshops und Fachveranstaltungen bietet UPJ EinsteigerInnen und Fortgeschrittenen umfassende, praxisorientierte Informationen über Corporate Citizenship und CSR.
Weitere Informationen

Beratung: Unternehmen, Organisationen und Verwaltungen bietet UPJ individuelle Unterstützung bei der Entwicklung von Strategien und Konzepten für CSR und Corporate Citizenship sowie eine effektive Begleitung bei der Projektumsetzung und -auswertung.
Weitere Informationen

Projekte: Mit innovativen Projekten gibt UPJ eigene Impulse zur Verbreitung neuer Sozialer Kooperationen und verantwortlicher Unternehmensführung. Die Projekte sind darauf ausgelegt, das Feld weiterzuentwickeln und erfolgreiche Konzepte zu übertragen.
Weitere Informationen

Vielfalt: die Basis für Stabilität
Die Arbeit von UPJ stützt sich auf eine breite Basis von Partnern und Unterstützern. Dazu gehören die Europäische Kommission, Bundesministerien, Länder und Kommunen sowie Stiftungen, Spenden und Förderbeiträge von Unternehmen.
Kooperationspartner von UPJ sind econsense in Deutschland, Business in the Community in Großbritannien und CSR Europe in Brüssel.

Bezug zum bürgerschaftlichen Engagement: 
UPJ ist seit 1996 als bundesweites Netzwerk aktiv und versteht Corporate Social Responsibility (CSR) bzw. verantwortliche Unternehmensführung als Beitrag von Unternehmen zu einer nachhaltigen Entwicklung, der durch verantwortliche Praxis in den Handlungsfeldern Markt, Umwelt, MitarbeiterInnen und Gemeinwesen umgesetzt wird. Im Vordergrund des unternehmerischen Engagements im Gemeinwesen (Corporate Citizenship) stehen neue Soziale Kooperationen, in denen Akteure aus Staat, Wirtschaft und Zivilgesellschaft im eigenen Interesse ihre Rollen neu bestimmen, ihre Ressourcen und spezifischen Kompetenzen bündeln und gemeinsam neue Lösungen für gesellschaftliche Probleme suchen. Insoweit als bürgerschaftlichem Engagement dabei eine spezifische Bedeutung zukommt, kommt in der Praxis von UPJ neben der Förderung des Engagements von Unternehmen in Sozialen Kooperationen auch der Engagementförderung durch Unternehmen eine besondere Bedeutung zu.

Links
UPJ Website: www.upj.de
UPJ bei Twitter: www.twitter.com/UPJ 
UPJ auf Facebook: www.facebook.com/UPJde 

Termine
Veranstaltungskalender: http://www.upj.de/Veranstaltungen.19.0.html

Downloads
UPJ Mission Statement. Berliner Aufruf des UPJ-Netzwerks zur Vernetzung und Verbreitung von Corporate Citizenship, gesellschaftlicher Verantwortung und sozialen Kooperationen: Download 
UPJ-Broschüre 2014: Download

Publikationen
Titelbild des Leitfadens »Neue Verbindungen schaffen - Unternehmenskooperationen für gemeinnützige Organisationen«Leitfaden »Neue Verbindungen schaffen. Unternehmenskooperationen für gemeinnützige Organisationen« Weitere Informationen








Titelbild des Leitfadens »Verantwortliche Unternehmensführung - CSR im Mittelstand«Leitfaden »Verantwortliche Unternehmensführung - CSR im Mittelstand« Weitere Informationen










Kontakt:

UPJ e.V.
Brunnenstr. 181
D-10119 Berlin
Tel.: (0 30) 2 78 74 06-0
Fax: (0 30) 2 78 74 06-19

info@upj.de

http://www.upj.de/

Kontaktperson:


Meldungen aus dem BBE

20.10.2017

BBE-Kongress im Programm »Menschen stärken Menschen«: Programm aktualisiert

Beim bundesweiten BBE-Fachkongress »PatInnen, MentorInnen und LotsInnen in der Unterstützung und…

mehr…

20.10.2017

Förderliche Rahmenbedingungen für Engagement: BBE-Arbeitspapier

Das Papier »Förderliche Rahmenbedingungen für Engagement - Eckpunkte für ein…

mehr…

20.10.2017

Jahrbuch Engagementpolitik 2018: Jetzt vorbestellen!

Annäherungen an die digitale Welt stehen im Mittelpunkt des Jahrbuchs für Engagementpolitik 2018.…

mehr…