Stimmberechtigtes Mitglied

NABU – Naturschutzbund Deutschland

Arbeitsschwerpunkt: 
Natur bewahren und Zukunft sichern - das sind die Ziele des NABU, einem der traditionsreichsten Umweltverbände Deutschlands. Erreicht werden diese Ziele durch die Naturschutz vor Ort ebenso wie durch landes- und bundesweite Kampagnen zu Umwelt- und Naturschutzthemen, durch fast 100 regionale NABU-Naturschutzzentren, durch eigene Forschungsinstitute und natürlich durch politische Lobby-Arbeit. Auch die internationale Naturschutzarbeit gehört zu seinen Aktivitäten, da Umweltschutz nicht an Grenzen halt machen darf. 

Bezug zum bürgerschaftlichen Engagement: 

Der NABU hat heute (zusammen mit seinem Partner in Bayern, dem LBV) rund 400.000 Mitglieder und ist bundesweit mit etwa 1.500 Orts-, Kreis- und Fachgruppen aktiv. Die Arbeit des NABU wird in erster Linie von rund 25.000 bis 30.000 ehrenamtlich Aktiven und nahezu 200 Hauptamtlichen getragen. Darüber hinaus engagieren sich in den NABU-Zentren und -Einrichtungen jährlich mehrere tausend Bürgerinnen und Bürger als freiwillige Helfer/innen, als Praktikanten/innen, im Rahmen des Freiwilligen Ökologischen Jahres sowie als Zivildienstleistende.

Kontakt:

NABU – Naturschutzbund Deutschland
Charitéstraße 3
D-10117 Berlin
Tel.: (0 30) 28 49 84-0
Fax: (0 30) 28 49 84-20 00

nabu@nabu.de

http://www.nabu.de/

Kontaktperson:


Meldungen aus dem BBE

16.11.2017

2. Deutscher EngagementTag

Am 5. und 6. Dezember 2017 findet in Berlin der 2. Deutsche EngagementTag statt. Die Veranstaltung…

mehr…

16.11.2017

Fachkongress »PatInnen, MentorInnen und LotsInnen«: Bericht

Am 9. und 10. November 2017 veranstaltete das BBE zum zweiten Mal den bundesweiten Fachkongress…

mehr…

16.11.2017

Jahrbuch Engagementpolitik 2018

Annäherungen an die digitale Welt stehen im Mittelpunkt des Jahrbuchs für Engagementpolitik 2018.…

mehr…