Stimmberechtigtes Mitglied

NABU – Naturschutzbund Deutschland

Arbeitsschwerpunkt: 
Natur bewahren und Zukunft sichern - das sind die Ziele des NABU, einem der traditionsreichsten Umweltverbände Deutschlands. Erreicht werden diese Ziele durch die Naturschutz vor Ort ebenso wie durch landes- und bundesweite Kampagnen zu Umwelt- und Naturschutzthemen, durch fast 100 regionale NABU-Naturschutzzentren, durch eigene Forschungsinstitute und natürlich durch politische Lobby-Arbeit. Auch die internationale Naturschutzarbeit gehört zu seinen Aktivitäten, da Umweltschutz nicht an Grenzen halt machen darf. 

Bezug zum bürgerschaftlichen Engagement: 

Der NABU hat heute (zusammen mit seinem Partner in Bayern, dem LBV) rund 400.000 Mitglieder und ist bundesweit mit etwa 1.500 Orts-, Kreis- und Fachgruppen aktiv. Die Arbeit des NABU wird in erster Linie von rund 25.000 bis 30.000 ehrenamtlich Aktiven und nahezu 200 Hauptamtlichen getragen. Darüber hinaus engagieren sich in den NABU-Zentren und -Einrichtungen jährlich mehrere tausend Bürgerinnen und Bürger als freiwillige Helfer/innen, als Praktikanten/innen, im Rahmen des Freiwilligen Ökologischen Jahres sowie als Zivildienstleistende.

Kontakt:

NABU – Naturschutzbund Deutschland
Charitéstraße 3
D-10117 Berlin
Tel.: (0 30) 28 49 84-0
Fax: (0 30) 28 49 84-20 00

nabu@nabu.de

http://www.nabu.de/

Kontaktperson:


Meldungen aus dem BBE

19.04.2018

Twitterprojekt »Engagiert rotiert«

Engagierte Menschen, Organisationen, Initiativen und weitere Agierende der Zivilgesellschaft sind…

mehr…

12.04.2018

Internationale Konferenz zum Weißbuch zur Zukunft Europas: Bericht

Am 15. Februar 2018 kamen in Rom ExpertInnen und InteressentInnen aus zehn Ländern zusammen, um…

mehr…

12.04.2018

Bürgerdialog in Reutlingen: »Und jetzt Europa? Wir müssen reden!«

Welche Rolle spielt Europa in einer Welt im Umbruch? Wie reagiert Europa auf…

mehr…