Kooperierendes Mitglied

Hansestadt Lübeck FB Wirtschaft und Soziales

Arbeitsschwerpunkt: 
Marzipan, Thomas Mann, Kultur, Holstentor, Unesco-Weltkulturerbe, Medizintechnik, Universitätsstadt, - das sind die Begriffe, die vielen zuerst zur Hansestadt Lübeck einfallen. Doch die Hansestadt Lübeck ist schon seit langem weit mehr als das. Sie ist das Oberzentrum der Region und einer der profiliertesten Wissenschafts-, Produktions- und Dienstleistungszentren an der Ostsee, Sitz von 12 der 100 größten Unternehmen Schleswig-Holsteins und größter Fährhafen Europas mit wöchentlich 125 Abfahrten zu 22 Destinationen. Fast eine Million Übernachtungen jährlich unterstreichen Lübecks touristische Attraktivität. Darüber hinaus hat die Hansestadt Lübeck über 80 Stiftungen, die sich u.a. der Unterstützung des ehrenamtlichen Engagements widmen. 

Bezug zum bürgerschaftlichen Engagement: 
Die Hansestadt Lübeck hatte großen Erfolg bei der Durchführung des »Internationalen Jahres der SeniorInnen« (IJS) 1999 und des »Internationalen Jahres der Freiwilligen« (IJF) 2001. Im Rahmen dieser Aktivitäten gab es ein lebhaftes Engagement auf kommunaler-, Landes- und Bundesebene und eine sehr intensive Mitarbeit als Mitglied einer Arbeitsgruppe des Nationalen Beirates zum IJS 2001. Die Hansestadt Lübeck ist jetzt kooperierendes Mitglied im Netzwerk BBE sowie gewähltes Mitglied im Koordinierungsausschuss des BBE und darüber hinaus Mitglied in 3 Arbeitsgruppen des BBE. Der für diese Aufgaben zuständige Jürgen Luig setzt sich in der Hansestadt Lübeck und im Lande Schleswig-Holstein besonders dafür ein, dass die gesetzlichen, institutionellen und individuellen Rahmenbedingungen für das bürgerschaftliche Engagement verbessert, gestärkt und weiterentwickelt werden. Außerdem sollen Gestaltungsräume gezeigt und Initiativen zur Verbesserung des ehrenamtlichen Engagements entwickelt werden.

Kontakt:

Hansestadt Lübeck FB Wirtschaft und Soziales
Kronsforder Allee 2-6
D-23560 Lübeck

Kontaktperson:


Meldungen aus dem BBE

12.04.2018

Internationale Konferenz zum Weißbuch zur Zukunft Europas: Bericht

Am 15. Februar 2018 kamen in Rom ExpertInnen und InteressentInnen aus zehn Ländern zusammen, um…

mehr…

12.04.2018

Bürgerdialog in Reutlingen: »Und jetzt Europa? Wir müssen reden!«

Welche Rolle spielt Europa in einer Welt im Umbruch? Wie reagiert Europa auf…

mehr…

12.04.2018

Austausch zur deutschen Nachhaltigkeitsstrategie

Auf Einladung des Rats für Nachhaltige Entwicklung fand am 26. Februar 2018 in den Räumen der GIZ…

mehr…