Stimmberechtigtes Mitglied

Generali Deutschland Holding AG – Generali Zukunftsfonds

»Der demografische Wandel und die damit verbundenen gesellschaftlichen Folgen sind Herausforderung und Chance zugleich. Im BBE wird sektorenübergreifend gemeinsam daran gearbeitet, mehr Chancen für das notwendige bürgerschaftliche Engagement entstehen zu lassen: ein wichtiger Ort für die Gestaltung nachhaltiger Engagementpolitik und Grund genug für den Generali Zukunftsfonds, aktives Mitglied zu sein. Unter dem Leitthema »Der Demografische Wandel – unsere gemeinsame Herausforderung« fördert der Generali Zukunftsfonds seit 2008 bundesweit das bürgerschaftliche Engagement insbesondere der Älteren.«

Arbeitsschwerpunkt:

Die Tätigkeiten des Generali Zukunftsfonds konzentrieren sich auf nachhaltige gesellschaftliche Ziele und sind von Marketingmaßnahmen des Unternehmens – der Generali Deutschland Gruppe, Deutschlands zweitgrößtem Erstversicherer – abgegrenzt. Der Generali Zukunftsfonds steht unter der Leitung von Christoph Zeckra, Uwe Amrhein sowie Loring Sittler und unterstützt jährlich mehr als 30 Projekte mit dem Schwerpunkt »Förderung des Engagements von und für die Generation 55plus«. Darüber hinaus ist der Zukunftsfonds als Change-Manager, Vernetzer und Initiator im Bereich des bürgerschaftlichen Engagements tätig. 

Bezug zum bürgerschaftlichen Engagement:

Der Generali Zukunftsfonds unterstützt ausgewählte Projekte und Initiativen, die sich zum Ziel gesetzt haben, den Folgen einer zunehmend überalternden Gesellschaft entgegenzuwirken. Ein besonderer Fokus liegt darauf, das vorhandene Potenzial an Kompetenzen, Energie und Zeit älterer Menschen zu aktivieren und zu nutzen. Wurden in der Aufbauphase besonders wirksame Best-Practice-Initiativen gefördert, erfolgen heute zunehmend Investitionen in die Infrastruktur von Freiwilligenarbeit.


Publikationen des Generali Zukunftsfonds
»zeitwert« e-Magazin des Generali Zukunftsfonds Weitere Informationen
Jahresbericht 2012: Download
Pressemappe: Download

Monitor 06/2013 »Generali Engagementatlas 2015: Vom Wildwuchs zu Engagementlandschaften«: Download
Monitor 05/2013 »Der Ältesten Rat - Generali Hochaltrigenstudie: Teilhabe im hohen Alter«: Download
Monitor 04/2013 »Alter.Macht.Staat. Politische Teilhabe der Generation 65 plus«: Download
Monitor 03/2012 »Wie ältere Menschen leben, denken und sich engagieren« zur Generali Altersstudie: Download
Monitor 02/2012 »Länger leben – länger arbeiten«: Download
Monitor 01/2011 »Lebensperspektive 55 plus«: Download

   

Generali Altersstudie: Ältere fühlen sich zehn Jahre jünger und wollen lebenslang unabhängig bleiben
Die Studie möchte die Lebensbedingungen, das subjektive Befinden und die Einstellungen der älteren bzw. älter werdenden Bevölkerung in Deutschland sowie deren Veränderungen stärker ins öffentliche Bewusstsein rücken. Die Ergebnisse der aktuellen Generali Altersstudie stützen sich auf eine Befragung von 4197 Personen im Alter von 65 bis 85 Jahren, die das Institut für Demoskopie Allensbach im Auftrag des Generali Zukunftsfonds durchgeführt hat.

Generali Altersstudie 2013: Wie ältere Menschen leben, denken und sich engagieren. Broschiert, 320 Seiten, Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt. 1. Aufl. (erschienen 28. November 2012). ISBN-10: 3596189357, ISBN-13: 978-3596189359. 19,99 Euro.
Weitere Informationen

»Wir brauchen euch«: Buch

Außerberufliche Lebensperspektive der Generation 55 plus sowie die Weiterentwicklung hin zur Bürgerschaft sind die beiden großen Pole, zwischen denen sich das Buch »Wir brauchen euch!« bewegt. Das Sachbuch ist für ehrenamtlich Interessierte ebenso geeignet wie für Fachleute und bietet Orientierungshilfe für alle, die sich engagieren möchten. Anschaulich zusammengestellte Daten und Fakten zum demografischen Wandel, Lebensentwürfe der Generation 50 plus und die Entwicklung des Ehrenamts werden vorgestellt und erklärt. In Interviews mit Experten und Engagierten wird klar: Nie zuvor waren die Älteren so fit, so kreativ und so voller Tatendrang wie heute. Wer das Buch gelesen hat, kann jedenfalls nicht mehr behaupten, er wisse nicht, wie oder wo er ein passendes Ehrenamt finde.

Krüger, Roland; Sittler, Loring: Wir brauchen euch. Wie sich die Generation50 plus engagieren und verwirklichen kann. Murmann Verlag, 2011, 19,90 Euro, ISBN 978-3-86774-132-3
Weitere Informationen

Kontakt:

Generali Deutschland Holding AG – Generali Zukunftsfonds
Tunisstr. 19-23
D-50667 Köln

Kontaktpersonen:

  • Herr Christoph Zeckra
    Gesamtverantwortlicher Generali Zukunftsfonds
    Tel.: (02 21) 42 03-35 74
    Fax: (02 21) 42 03-40 35 74

    christoph.zeckra@generali.com
  • Herr Uwe Amrhein
    Leiter Generali Zukunftsfonds
    Tel.: (02 21) 42 03-26 92
    Fax: (02 21) 42 03-40 26 92

    uwe.amrhein@generali.com

Meldungen aus dem BBE

17.08.2017

Bundesregierung beschließt Nationalen Aktionsplan für offenes Regierungs- und Verwaltungshandeln

Am 16. August 2017 hat die Bundesregierung den ersten Nationalen Aktionsplan (NAP) im Rahmen der…

mehr…

10.08.2017

Mitglied des Monats: Tür an Tür - miteinander wohnen und leben e.V.

Tür an Tür - miteinander wohnen und leben e.V. will die Lebensbedingungen und die Integration von…

mehr…

10.08.2017

Bundesratspräsidentin Dreyer lädt zur Aktionswoche ein

Die Bundesratspräsidentin Malu Dreyer, die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und…

mehr…