Stimmberechtigtes Mitglied

Forschungsjournal Soziale Bewegungen

Arbeitsschwerpunkt:
Das Journal versteht sich als ein Informationspool für alle, die an Reformprozessen interessiert sind. Es soll für relevante Problemstellungen, divergierende Interessen und verschiedene Akteurskonstellationen sensibilisieren sowie vorhandene Berührungsängste abbauen und Brücken schlagen. Unser Konzept als flexibles Diskussionsforum will den Austausch zwischen Forschung und Politik, zwischen Bewegung und Wissenschaft sowie zwischen BewegungsaktivistInnen und politischer Praxis fördern und festigen.

Das rein ehrenamtlich geführte Projekt Forschungsjournal Soziale Bewegungen wurde 1988 gegründet. Nach anfänglich zweijährigem Selbstverlag und vierjähriger Zusammenarbeit mit einem Marburger Verlag erschien das Journal 1994 bis 1999 im Westdeutschen Verlag. Seit 2000 arbeiten sie mit dem Verlag Lucius & Lucius zusammen.

Herausgegeben wird das Journal von PD Dr. Ansgar Klein (Berlin), Hans-Josef Legrand (Wiesbaden). Prof. Dr. Thomas Leif (Wiesbaden) und Jan Rohwerder (Aachen) in enger Kooperation mit dem Arbeitskreis Soziale Bewegungen der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft (DVPW).


Jahrgänge
Verzeichnis aller Hefte des Forschungsjournals. Hefte von der ersten Ausgabe 1/1988 bis einschließlich Jahrgang 2008 stehen auch online, unter dem jeweiligen Titel, als Download zur Verfügung. Damit wird auf Ihrer Homepage der volle Zugriff auf mehr als 20 Jahrgänge des FJSB – kostenfrei und im Volltext geboten. http://www.forschungsjournal.de/jahrgaenge

Downloads
Vorabveröffentlichungen von Beiträgen aus den Heften, Vorträge, Artikel, Interviews ... http://www.forschungsjournal.de/download

FJSB-Plus
Supplements zu Heften des Forschungsjournals. http://www.forschungsjournal.de/fjsb-plus

Kontakt:

Forschungsjournal Soziale Bewegungen
c/o Jan Rohwerder, Hubertusplatz 8
52064 Aachen

Kontaktperson:


Meldungen aus dem BBE

20.04.2017

BBE-Mitglied des Monats: Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA)

Seit 55 Jahren setzt sich das Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA) dafür ein, dass ältere Menschen…

mehr…

20.04.2017

Kooperationsprojekt Bürgerhaushalt: 2. Sitzung der AG Strategie

Am 3. April 2017 traf sich die Arbeitsgruppe Strategie des Netzwerks Bürgerhaushalt zu ihrer…

mehr…

20.04.2017

Bundesländer im Gespräch: Engagementpolitik und -förderung auf Länderebene

Am 28. und 29. März 2017 fand die Fachwerkstatt »Netzwerke im Dialog« in Berlin statt. Der…

mehr…