Stimmberechtigtes Mitglied

eid Evangelischer Immobilienverband Deutschland e.V.

Der eid Evangelische Immobilienverband Deutschland wurde 1952 als Spitzenverband der evangelischen Wohnungswirtschaft in Deutschland gegründet. Unternehmen, kirchliche Organisationen und Stiftungen sowie Persönlichkeiten aus dem öffentlichen Leben, der Wissenschaft und Praxis sind hier organisiert. Diese verstehen sich als Vertretung einer werteorientierten Wohnungs- und Stadtentwicklungspolitik sowie als immobilienwirtschaftlicher Kompetenzpartner für Kirche, Politik und Wirtschaft. Der eid spricht für etwa 15.000 Immobilienverantwortliche in der bzw. im Umfeld der evangelischen Kirche. 

Kontakt:

eid Evangelischer Immobilienverband Deutschland e.V.
Littenstr. 10
10179 Berlin
Tel.: (0 30) 54 71 12 50
Fax: (0 30) 54 71 12 55

info@der-eid.de

https://www.der-eid.de/

Kontaktperson:

  • Herr Dipl.-Ing. Dennis Beyer
    Geschäftsführender Vorstand
    Tel.: (0 30) 54 71 12 51
    Fax: (0 30) 54 71 12 55

    beyer@der-eid.de

Meldungen aus dem BBE

17.05.2018

Demokratiestärkung in ländlichen Räumen: Barcamp in Storkow

Ländliche Räume als attraktive, inklusive und demokratische Lebensregionen zu gestalten, ist das…

mehr…

17.05.2018

»Freiwilligendienste im europäischen Vergleich«: BBE-Arbeitspapier

Freiwilligendienste erleben seit einigen Jahren europaweit beinahe wieder eine Hochkonjunktur:…

mehr…

17.05.2018

BBE-Fachkongress »PatInnen, MentorInnen und LotsInnen« 2017: Dokumentation

Die Dokumentation des bundesweiten BBE-Fachkongresses 2017 »PatInnen, MentorInnen und LotsInnen in…

mehr…