Stimmberechtigtes Mitglied

Diakonie Deutschland - Evangelischer Bundesverband

Arbeitsschwerpunkt: 
Der Diakonie Deutschland gehören als Mitglieder die Diakonischen Werke der 24 evangelischen unierten, reformierten und lutherischen Landeskirchen der EKD, neun Freikirchen mit ihren diakonischen Einrichtungen sowie rund 70 Fachverbände der verschiedensten Arbeitsfelder an. Diese Mitglieder repräsentieren ca. 27.100 selbstständige Einrichtungen unterschiedlicher Größe und Rechtsform mit mehr als einer Million Betreuungsplätzen, in denen über 450.000 hauptamtliche MitarbeiterInnen voll oder teilzeitbeschäftigt sind. Mitgetragen wird die diakonische Arbeit von den rund 18.000 Gemeinden der Landes- und Freikirchen. Ca. 700.000 freiwillig Engagierte sind in der Diakonie aktiv. Die Diakonie ist in allen Bereichen der sozialen Arbeit und im Gesundheitsbereich tätig. 

Bezug zum bürgerschaftlichen Engagement: 

In der Diakonie sind rund 700.000 Frauen und Männer in unterschiedlichen Formen des freiwilligen Engagements tätig. Sie sind in der gesamten Breite des Angebots- und Mitwirkungsspektrums der Diakonie aktiv: als Begleitung von Behinderten und in Besuchsdiensten für Ältere und Kranke, als Grüne Damen im Krankenhaus und in der Hospizarbeit, als Elternvertretung in der Kindertagesstätte und als Vorstandsmitglied im Eine-Welt-Laden, in der Arbeitslosenberatung und Selbsthilfegruppe, usw. Für die Zielgruppe junger Menschen spielt die Engagementform der Freiwilligendienste im Zusammenwirken mit der Arbeitsgemeinschaft Evangelische Jugend (AEJ) eine zentrale Rolle.


links: Gabriele Richter gibt der 12-jährigen Narges einmal Pro Woche Hausaufgabenbetreuung im Paul Gerhard Stift/Refugium. (c) Kathrin Harms 2015
rechts: Einfach Kind sein: Flüchtlingskinder aus der Notunterkunft in der Traglufthalle dürfen die Kurse des Sportvereins ASV Berlin-Mitte besuchen. (c) Harms/Franquesa 2015

Diakonisches Handeln ist seit Anbeginn der Diakonie 1848 nur möglich durch das Wirken der Freiwilligen. Die Diakonie Deutschland setzt sich insbesondere zusammen mit der Ev. Kirche in Deutschland (EKD) und den anderen Wohlfahrtsverbänden (BAGFW) für die Verbesserung der Rahmenbedingungen für bürgerschaftliches Engagement ein. So wurde im Kontext der BAGFW gemeinsam ein Grundlagen- und Strategiepapier »Bürgerschaftliches Engagement als Aufgabe der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege« Ende 2013 verabschiedet.


Die junge Frau kümmert sich einen Tag in der Woche um Flüchtlingskinder, die in der Zeughofstrasse in Berlin-Kreuzberg wohnen. (c) Kathrin Harms 2015

Für die Diakonie gilt des Weiteren, was sie u.a. mit ihrem Jahresthema 2011 »Freiwilliges Engagement«, mit ihrer Studie »Freiwilliges Engagement in Einrichtungen und Diensten der Diakonie« und den daraus abgeleiteten »10 Thesen zur Weiterentwicklung Freiwilligen Engagements« erfolgreich angegangen ist. Umgesetzt wurde bspw. auch eine »CSR - Strategie« als »guter Unternehmensbürger« inkl. Freiwilligenaktionstagen als Corporate Citizenship Maßnahme. Für die weitere Verbesserung der politischen Rahmenbedingungen setzt sie sich - insbesondere auch durch die Mitwirkung im BBE - weiterhin ein. Sie möchte damit auch einen Beitrag zur Stärkung der Zivilgesellschaft leisten und eine partizipative Bürgergesellschaft mitgestalten.

Publikationen


10 Thesen zur Weiterentwicklung von Freiwilligem Engagement Download
Freiwilliges Engagement in Einrichtungen und Diensten der Diakonie. Eine repräsentative Studie. Download
Evangelische Freiwilligendienste 2020: Vom Wunsch zur Wirklichkeit. Download

Kontakt:

Diakonie Deutschland - Evangelischer Bundesverband
Caroline-Michaelis-Str. 1
10115 Berlin
Tel.: (0 30) 6 52 11-0
Fax: (0 30) 6 52 11-36 83

freiwillig@diakonie.de

http://www.diakonie.de

Kontaktperson:

  • Herr Rainer Hub
    Zentrum Familie, Bildung und Engagement - Arbeitsfeld Freiwilliges Engagement und Freiwilligendienste

Meldungen aus dem BBE

13.12.2017

81. Deutscher Fürsorgetag

Unter dem Motto »Zusammenhalt stärken - Vielfalt gestalten« findet vom 15. bis 17. Mai 2018 der 81.…

mehr…

13.12.2017

Praktikum in der Civil Academy

Die Civil Academy hat ab 3. März 2018 wieder einen Praktikumsplatz für drei Monate zu besetzen.…

mehr…

13.12.2017

Mitglied des Monats: Stiftung Bürger für Bürger

Die Stiftung Bürger für Bürger hat sich zum Ziel gesetzt, das bürgerschaftliche Engagement in…

mehr…