Stimmberechtigtes Mitglied

Bundesarbeitskreis FÖJ

Arbeitsschwerpunkt
Im BAK-FÖJ haben sich die 49 FÖJ-Träger Deutschlands organisiert. Der BAK-FÖJ dient dem Erfahrungsaustausch untereinander und der Bündelung der politischen Interessen der Träger. Mitglieder des BAK wählen einen Vorstand. Der Vorstand vertritt die abgestimmten Interessen der Träger gegenüber dem Staat, der Politik, Kooperationspartnern und der Öffentlichkeit. Als juristische Person gründete der BAK-FÖJ den FÖF e. V..

Zusammen bieten FÖJ-Träger in Deutschland zurzeit etwa 3.000 Freiwilligendienst-Plätze im FÖJ an. Darüber hinaus ergänzen die Träger ihr Angebot durch etwa 500 Plätze im so genannten ÖBFD. Die Zentralstelle für diese BFD-Plätze wurde beim FÖF e. V. eingerichtet.

Das FÖJ/ der ÖBFD versteht sich als gesellschaftspolitisches ökologisches Bildungsjahr, das Menschen zu einer aktiven Gestaltung der eigenen Lebenswelt, zu bürgerschaftlichen Engagement und damit zur Gestaltung einer zukunftsfähigen Gesellschaft befähigen und ermutigen will. Die pädagogischen Konzepte entsprechen der Bildung für nachhaltige Entwicklung, haben aber eine bereits längere Tradition.

Kontakt:

Bundesarbeitskreis FÖJ
In der Burgbitz 4
57627 Hachenburg

Kontaktperson:


Meldungen aus dem BBE

18.05.2017

Fachkongress zu »Menschen stärken Menschen«: Save the Date

Seit 2015 haben rund 1,3 Millionen Schutzsuchende in Deutschland Asyl beantragt (Stand März 2017).…

mehr…

18.05.2017

Woche des bürgerschaftlichen Engagements: Engagementkalender

Alle freiwillig Engagierten in Deutschland sind dazu aufgerufen, sich an der 13. Woche des…

mehr…

18.05.2017

Neue Praktikantin in der Civil Academy

Seit dem 1. Mai 2017 arbeitet Anna-Maria Barisch als Praktikantin bei der Civil Academy. Für 5…

mehr…