Kooperierendes Mitglied

Bürger helfen Bürgern e.V.

Wer sind wir?
Der Verein BHB – Bürger helfen Bürgern e. V. Hamburg ist gemeinnützig und betreibt seine Projekte zur Förderung des freiwilligen ehrenamtlichen Engagements von Bürgern und Wirtschaft zum Wohle aller in der Metropolregion Hamburg. Einige Projekte sind u. a. die FreiwilligenBörseHamburg, das Job-Cáfe Billstedt, der Mobile Bürgerservice und die Mentoring- Group.

Die FreiwilligenBörseHamburg entwickelt kontinuierlich immer weitere Möglichkeiten für bürgerschaftliches und wirtschaftliches Engagement und ist mittlerweile eine anerkannte Drehscheibe für gesellschaftliche Verantwortung in der Metropolregion. Interessierte Bürger und Freiwillige werden an mehreren strategisch wichtigen Standorten über das regionale Ehrenamt informiert und in ehrenamtliche Tätigkeiten vermittelt, nachdem ihnen zahlreiche Einsatzmöglichkeiten aufgezeigt worden sind. Durch kontinuierliches Engagement und intensive Vernetzung im sozialen Raum Hamburgs verfügt die FreiwilligenBörseHamburg über gebündeltes und vielfältiges Wissen sowie diverse Kontakte. Damit demonstriert und fördert die FreiwilligenBörseHamburg Vielfalt und verknüpft unterschiedlichste Personen, Organisationen und Unternehmen aller Ebenen zugunsten gemeinnütziger Vorhaben.

Unser Arbeitsschwerpunkt
Die FreiwilligenBörseHamburg (FBH) betrachtet den öffentlichen Raum als Teil der Gesellschaft und will an deren Gestaltung aktiv mitwirken. Ziel ist dabei die Implementierung eines von der Politik anerkannten und geförderten Vorbildprojektes, das die Verknüpfung von Wirtschaft, Non- Profit-Organisationen und Ehrenamt zum gegenseitigen Nutzen anstrebt.

Aktuelle Projekte

Engagement-Datenbank Hamburg

Die Engagement-Datenbank gehört zu den Kernaufgaben der FreiwilligenBörseHamburg und zeigt transparent unterschiedlichste Organisationen mit Kontaktdaten, Projektbeschreibungen und Aufgaben fürs Engagement. Die Arbeit des Teams der FreiwilligenBörseHamburg umfasst die Pflege und Verwaltung der Engagement-Datenbank. Bei extern neuregistrierten Organisationen ist eine Berechtigungsprüfung notwendig. Die Eintragung von neuen Organisationen erfasst die entsprechenden Kontaktangaben, eine Projektbeschreibung der jeweiligen Organisation sowie die Beschreibung der einzelnen Aufgaben.
Derzeit (03/2016): 920 aktive Organisationen, 1416 Projekte, 2077Aufgaben.
Weitere Informationen

Weitere Informationen

Job-Café Billstedt

Das Job-Café Billstedt, eine kompetente und unabhängige Anlaufstelle rund um das Berufsleben, ist für Arbeitsuchende und von Arbeitslosigkeit bedrohte Arbeitnehmer gleichermaßen geeignet. Das Team informiert, berät und begleitet Menschen in Fragen zu Wiedereinstieg in die Arbeit, Findung eines Praktikums, eines Ausbildungsplatzes oder einer Tätigkeit im ehrenamtlichen Bereich. Unser Job-Café Billstedt bietet in erster Linie Hilfe zur Selbsthilfe. Diese beinhaltet u.a. Beratung, Recherche, Bereitstellung von PC’s mit Internetverbindung, Unterstützung bei der Bewerbung wie auch das Ausfüllen von Formularen oder das Verfassen von Schreiben. Alles geschieht in enger Zusammenarbeit mit den örtlichen Fachämtern und dem Job-Center Hamburg. Gemeinsam werden Strategien und Lösungen erarbeitet, Hilfestellungen geboten bei allen Fragen rund um das Thema Beschäftigung. Alle Angebote sind selbstverständlich kostenfrei.
Weitere Informationen




Dialoge im Stadtteil

Die FreiwilligenBörseHamburg geht neue Wege der aktiven Stadtentwicklung und zeigt auf, dass es möglich ist, die eigenen Grenzen und festgefahrene Wege zu überwinden. In der Funktion als soziale Drehscheibe für das Ehrenamt will die FreiwilligenBörseHamburg Vielfältigkeit unterstützen und weiter ausbauen. Soziale Projekte entstehen in Kooperation mit beteiligten Partnern nach Notwendigkeit und zündenden Ideen - unabhängig von finanziellen Mitteln!
Weitere Informationen




Mentoring-Group
Der Verein Bürger helfen Bürgern e.V. Hamburg, Träger und Entwickler der FreiwilligenBörseHamburg, ist Gründungs- und Vorstandsmitglied im Hamburger Mentor.Ring e.V. Dessen Hauptaufgabe besteht darin, schulische Defizite auszugleichen, indem Schülerinnen und Schülern kultur- und religionsübergreifend ab der 4. bis zur 13. Klasse Nachhilfestunden und Hausaufgabenhilfe angeboten werden. Neben den Schulaufgaben-Gruppen vermitteln wir bei Bedarf auch in die individuelle Einzelbetreuung durch eine ehrenamtliche Lehrkraft im Einzel- Mentoring. Dieses 1:1-Mentoring erfolgt immer dann, wenn besondere Förderung notwendig ist. Sie kann in Anspruch genommen werden von Schülerinnen und Schülern, Lehrlingen, Auszubildenden in Abschlussprüfungsphasen sowie Opfern von Mobbing durch Mitschüler. Alle Angebote sind auch hier selbstverständlich kostenfrei.




Mobiler Bürgerservice
Dieses Projekt wurde durch uns ins Leben gerufen, um die Solidarität der Starken mit den Schwachen in Hamburg gezielt zu stärken. Durch kontinuierliches Engagement und intensive Vernetzung im sozialen Raum Hamburgs verfügt die FreiwilligenBörseHamburg über gebündeltes, vielfältiges Wissen und zahlreiche Kontakte. Mit unseren "Handwerkern mit Herz" vom Mobilen Bürgerservice z.B. unterstützen wir die „social day“-Aktionen von Wirtschaftsunternehmen. Neben den Auf- und Abbauten bei Veranstaltungen kooperieren wir, sofern es um die Problemlösung sensibler Grenzfälle geht, auch mit dem Fachamt für soziale Dienste. Unsere Kompetenzen diesbezüglich bieten wir Projekten, Organisationen und Unternehmen bedarfsorientiert und kostenfrei an.




»social day«
Die FreiwilligenBörseHamburg ist Motor und Drehscheibe für bürgerschaftliches und wirtschaftliches Engagement. Ihr Projekt „Handwerker mit Herz“ ist in das erweiterte Projekt „Mobiler Bürgerservice“ eingeflossen und bietet gemeinwohlorientierten Einrichtungen in der Metropolregion Hamburg die einzigartige Möglichkeit, sich durch die vorhandene Infrastruktur und mit der Vermittlung und Durchführung von ehrenamtlichen Renovierungsarbeiten modern und zeitgemäß neu aufzustellen. Die Steigerung des Gemeinwohls zeigt sich hier insbesondere für die Stadtteilinitiativen, Kindertagesheime und andere Personen, die staatliche Hilfe benötigen. Sie alle kommen in den Genuss einer kostenfreien Auffrischung ihrer Projekte.




Stadtkoordinator
Die FreiwilligenBörseHamburg unterstützt und begleitet in enger Zusammenarbeit das Filmfestival Hamburg und die Hamburger Aktionstage „Nachbarschaft verbindet“. Hierfür nutzt sie diverse Aktivitäten zur Vorstellung des bürgerschaftlichen Engagements mit Infoständen, als Mitveranstalter und Initiator vielfältiger Aktionen. Zusätzlich erweitern externe Standorte das Angebot.

Weitere Informationen unter http://engagement-hamburg.de/
Jobcafe unter http://www.jobcafe-billstedt.de/
Dialog im Stadtteil unter http://www.dialogeimstadtteil.de/

Kontakt:

Bürger helfen Bürgern e.V.
Billstedter Hauptstr. 56
22111 Hamburg
Tel.: (040) - 21 98 72 01
Fax: (040) - 21 98 72 62

vorstand@buerger-helfen-buergern.com

http://buerger-helfen-buergern.com/

Kontaktperson:


Meldungen aus dem BBE

21.09.2017

Civil Academy: Startschuss für die 25. Runde

Das Civil Academy Team hat sich gerade auf den Weg gemacht nach Willebadessen, wo traditionell das…

mehr…

21.09.2017

Neue Praktikantin im BBE

Judith Hobelsberger aus Düsseldorf ist für die kommenden drei Monate Praktikantin beim…

mehr…

21.09.2017

Mitglied des Monats: Stiftung Bürgermut

Soziale Innovationen entstehen nicht im politischen Raum, sondern dort, wo tatkräftige Menschen…

mehr…