25.07.17

Erstmals Engagementpreis Mecklenburg-Vorpommern verliehen

Am 18. Juli 2017 hat die Stiftung für Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement in Mecklenburg-Vorpommern erstmals den Engagementpreis Mecklenburg-Vorpommern verliehen. Bundespräsident Dr. Frank-Walter Steinmeier dankte als Ehrengast den Engagierten für ihren persönlichen Einsatz.

Mitglieder des Stiftungsvorstandes und Stiftungsrates der Ehrenamtsstiftung MV mit Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier und Ministerpräsidentin Manuela Schwesig bei der Preisverleihung des ersten Engagementpreises MV.

Ausgezeichnet wurden ehrenamtlich betriebene Vorhaben, die in besonderer Weise inspirieren und motivieren. Jeweils ein Vorhaben in den Kategorien »Integration«, »Nachwuchsgewinnung im Ehrenamt«, »Öffentliche Verwaltung und Ehrenamt: Hand in Hand« sowie »Ehrenamtliche Daseinsvorsorge« wurde mit 3.000 Euro prämiert.


Bundespräsident Steinmeier dankt den Engagierten

Bundespräsident Dr. Frank-Walter Steinmeier dankte als Ehrengast bei der Preisverleihung allen EhrenamtlerInnen in Mecklenburg-Vorpommern für ihren persönlichen Einsatz. »Und deshalb soll sich der Scheinwerfer in dieser Manege heute auf Sie richten. Deshalb will ich heute Abend alle in den Blick nehmen, die sagen: ›Hier leben wir und hier leben wir gerne – hier in Mecklenburg-Vorpommern, in diesem schönen, weiten Land im Norden. Dieses, unser Land wollen wir lebenswert machen!‹ Ihnen allen sagen meine Frau und ich heute ganz herzlich: Dankeschön für das, was Sie tun – es ist unendlich wichtig!« Rund 300 Engagierte verfolgten seine Rede vor Ort.

»Demokratie lebt vom Mitmachen«
Ministerpräsidentin Manuela Schwesig hielt als Vorsitzende des Stiftungsrates die Laudationes und würdigt das Engagement der Preisträgervereine in der Mitgestaltung ihres Lebensumfeldes. »Sie zeigen, was freiwilliges Engagement bewegen kann. Diese engagierte und selbstständige Zivilgesellschaft ist eine wichtige Säule für Zusammenhalt und Gemeinschaft in unserer Demokratie. Denn: Demokratie lebt vom Mitmachen, nicht vom Zuschauen«, so Schwesig.

Preisträgervereine

  • Hospizgruppe Demmin e.V. »Leben bis zuletzt« (Kategorie »Ehrenamtliche Daseinsvorsorge«)
  • Jugendbeirat Sassnitz e.V.  (Kategorie »Integration«)
  • Förderverein Schloss Ludwigslust e.V. (Kategorie »Öffentliche Verwaltung und Ehrenamt: Hand in Hand«)
  • Schwiesower Freizeit- und Kulturtreff e.V. (Kategorie »Nachwuchsgewinnung im Ehrenamt«)

Die Ehrenamtsstiftung existiert seit Sommer 2015 und hat Anfang Juli die 1.000ste Förderung im Bundesland ausgesprochen. Andreas Pautzke, stellv. Geschäftsführer des BBE, ist Mitglied im Stiftungsrat der Ehrenamtsstiftung MV.

Rede des Bundespräsidenten Dr. Frank-Walter Steinmeier Weitere Informationen

Weitere Informationen

Foto oben: Bundespräsident Dr. Frank-Walter Steinmeier, seine Ehefrau Elke Büdenbender und Ministerpräsidentin Manuela Schwesig mit Persönlichkeiten der Ehrenamtsstiftung und der Hansestadt Rostock.

Foto unten: PreisträgerInnen des Engagementpreises Mecklenburg-Vorpommern 2017.

(Stichwörter: Aktuelles, Länder & Kommunen)