20.04.17

Kooperationsprojekt Bürgerhaushalt: 2. Sitzung der AG Strategie

Am 3. April 2017 traf sich die Arbeitsgruppe Strategie des Netzwerks Bürgerhaushalt zu ihrer zweiten Sitzung in Köln. Dank der Einladung von Birgit Jablonski, verantwortlich für das Thema Bürgerhaushalt in der Stadtkämmerei und aktives Mitglied der Arbeitsgruppe, konnte die Sitzung mit bestem Blick auf den Rhein stattfinden. Sitzungsschwerpunkt war die Betrachtung und Diskussion aktueller Formate des Bürgerhaushalts. Zur Einführung in diesen Tagesordnungspunkt stellte Volker Vorwerk von »buergerwissen« Formate des Bürgerhaushalts vor und verdeutlichte anhand verschiedener Beispiele Gelingensbedingungen sowie hindernde Faktoren für die Beteiligung an und Durchführung von Bürgerhaushalten in Deutschland. Im Anschluss stellten Tim Schneider und Jonas Ginoui von »PolitAix. Kommunaler Haushalt als Sprungbrett für politisches Bewusstsein & Engagement« ihre Projektidee eines Simulations-Tools zur anschaulichen, interaktiven Darstellung kommunaler Haushalte vor. Dann führte die Arbeitsgruppe die bereits im Rahmen der konstituierenden Sitzung im Februar 2017 begonnene Diskussion über die zukünftige strategische Ausrichtung des Netzwerks Bürgerhaushalt fort. Die Ergebnisse finden Eingang in das Konzept der diesjährigen Netzwerktagung, die am 25. und 26. Oktober 2017 im Stadtbad Jena stattfindet. Das Protokoll der Sitzung wird in Kürze auf der Plattform veröffentlicht.

Plattform Bürgerhaushalt

(Stichwörter: Newsletter, Veranstaltung, Demokratie & Partizipation, Länder & Kommunen, BBE aktuell)