31.03.17

Kongress: Zweiter Engagementbericht der Bundesregierung

Am 19. Mai 2017 lädt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) zur Fachtagung »Der Zweite Engagementbericht der Bundesregierung - Zentrale Themen, Fragen und Perspektiven des Engagements und der Zivilgesellschaft in Deutschland« im dbb Forum Berlin ein. Im Rahmen der Veranstaltung werden die Ergebnisse und Empfehlungen des Zweiten Engagementberichts einer breiten Fachöffentlichkeit vorgestellt und mit AkteurInnen aus Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Politik diskutiert.

Programm
Eröffnet wird der Kongress von Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig. Im Anschluss an die Präsentation der Ergebnisse folgen drei Panels zu den Themen »Monetarisierung und Engagement«, »(Flucht-)Migration, Integration und Engagement« und »Daseinsvorsorge und Engagement«. BBE-Geschäftsführer Dr. Ansgar Klein wird mit einem Impulsvortrag im ersten Panel vertreten sein.

Einen Ausblick zu Handlungsfeldern, Empfehlungen und ihrer praktischen Umsetzung geben abschließend Dr. Heiko Geue (Leiter der Zentralabteilung Engagementpolitik im BMFSFJ), Will Brase, MdB (Vorsitzender des Unterausschusses »Bürgerschaftliches Engagement«), Dr. Thomas Röbke (Vorsitzender des BBE-SprecherInnenrates), Claudia Ring (Ministerialrätin im Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung, Mecklenburg-Vorpommern), Kirsten Fründt (Landrätin des Landkreises Marburg-Biedenkopf, Hessen) und Prof. Dr. Haci-Halil Uslucan (Wissenschaftlicher Leiter der Stiftung Zentrum für Türkeistudien und Integrationsforschung (ZfTI), Essen).

Tagungsprogramm Download

Anmeldung
Eine Anmeldung für die Veranstaltung ist bis zum 9. Mai 2017 möglich. Weitere Informationen

(Stichwörter: Aktuelles, BBE-Themen, Veranstaltung)