11.01.17

Lokales Engagement: CitizensLab sucht neue Mitglieder

CitizensLab ist ein europäisches Netzwerk lokaler AkteurInnen des Wandels. Das Projekt zielt darauf ab, aktive BürgerInnen aller Sektoren, die sich mit Leidenschaft für ihre Nachbarschaft einsetzen, zu stärken und in den Austausch zu bringen. Als Ehrenamtliche oder im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit finden sie auf lokaler Ebene innovative Lösungen für Herausforderungen vor Ort.

Aktive BürgerInnen und PraktikerInnen aus ganz Europa und der Türkei können sich jetzt bewerben. Gesucht werden Engagierte aus lokalen Bürgerinitiativen, der kommunalen Verwaltung, SozialunternehmerInnen, AkademikerInnen, VertreterInnen aus Watchdog-Initiatven, Social CampaignerInnen, HacktivistInnen und VertreterInnen marginalisierter Gruppen. Die Mitglieder des Netzwerks können in thematischen Labs aktiv werden und sich in translokalen Aktionen engagieren, Wissen austauschen und mit europäischen EntscheidungsträgerInnen in den Dialog treten.

Programm Weitere Informationen
Anmeldung bis zum 31. Januar 2017 Weitere Informationen

CitizensLab wird von MitOst in Zusammenarbeit mit der Stiftung Mercator, der Robert Bosch Stiftung und der European Cultural Foundation umgesetzt.

(Stichwörter: Aktuelles, Europa, Länder & Kommunen, Demokratiestärkung, Unternehmensengagement, Akteure der Zivilgesellschaft, Wissenschaft & Forschung)