Seite drucken
 
Dokument von http://www.b-b-e.de:

Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement

Aktuelles

Engagementpolitische Empfehlungen des BBE zur Bundestagswahl 2017
Im Zentrum der Empfehlungen des BBE stehen die Verbindung von Engagement- und Demokratiepolitik, die Förderung von Teilhabe und Integration, verlässliche Infrastrukturen der Engagementförderung und die Umsetzung der »Sustainable Development Goals« (SDGs).
Download

Einen Rückblick auf die Arbeit des Unterausschusses Bürgerschaftliches Engagement des Deutschen Bundestages und einen Ausblick auf die Herausforderungen in der Zukunft werfen Willi Brase, Vorsitzender des Unterausschusses, und die Obfrauen der Fraktionen im BBE-Newsletter. »Neben der dringend nötigen Etablierung eines ordentlichen Ausschusses Bürgerschaftliches Engagement im Deutschen Bundestag stehen auch thematisch wichtige Entscheidungen für die Engagierten an«, so Willi Brase. mehr...

Du bist zwischen 18 und 29 Jahre alt und hast eine tolle Projektidee? Bewirb dich jetzt für einen Stipendienplatz bei der Civil Academy! An drei Wochenenden unterstützen dich erfahrene Profis bei der Entwicklung deines Projektes. Die Bewerbungsfrist wurde bis zum 25. Juni 2017 verlängert.
Weitere Informationen

Die Demokratie in Europa gerät von verschiedenen Seiten unter Druck. Wie können europäische Institutionen und die europäische Gemeinschaft darauf reagieren? Diese Fragen stehen im Zentrum des 26. Europäischen Abends am 26. Juni 2017 in Berlin. Den Impulsvortrag hält Ministre Conseiller Jean-Claude Tribolet, Gesandter der Botschaft der Französischen Republik in Berlin. mehr...

Mit dem Europäischen Solidaritätskorps (ESK) will die Europäische Union bis 2020 über 100.000 Freiwilligen- bzw. Beschäftigungsprojekte für junge Menschen ermöglichen. Welche Chancen und Risiken bringt das ESK mit sich? Und wo gibt es Verbesserungsbedarf? mehr...

Der Engagementkalender der 13. Woche des bürgerschaftlichen Engagements ist freigeschaltet! Tragen Sie Ihre Veranstaltung ein und werden Sie Teil der Aktionswoche vom 8. bis 17. September 2017.
Weitere Informationen

Am 24. April 2017 haben Carola Schaaf-Derichs vom SprecherInnenrat des BBE und Dr. Ralf Kleindiek, Staatssekretär im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend die Engagement-Botschafterinnen und Botschafter 2017 ernannt. Ihr beispielhaftes Tun wird ein Jahr lang für bürgerschaftliches Engagement werben. Weitere Informationen

Das Bundeskabinett hat die Stellungnahme der Bundesregierung zum Zweiten Engagementbericht beschlossen. Schwerpunktthema des Berichts sind die Herausforderungen des demografischen Wandels, die besonders häufig von lokalen Engagementstrukturen aufgefangen werden. Der Bericht steht nun zum Download bereit. mehr...

Anlässlich des Reformationsjubiläums untersucht der neue Band »Impulse der Reformation« die Auswirkungen des Reformationsprozesses auf die Entwicklung der Zivilgesellschaft bis heute. Die 30 enthaltenen Beiträge decken ein breites Themenspektrum ab und widmen sich u.a. religiösen Motiven als Antrieb zum Engagement, Kirchen in der zivilgesellschaftlichen Praxis sowie der Beziehung von Haupt- und Ehrenamt.
Weitere Informationen und Bestellen


BBE-Mitglieder des Monats

Das BBE will die Vielfalt seiner Netzwerkmitglieder noch stärker sichtbar machen und hat hierfür die Rubrik »Mitglieder des Monats« ins Leben gerufen. In dieser Rubrik stellen wir etwa alle zwei Wochen ein Mitglied des BBE im Newsletter und auf der Internetplattform mit einem kurzen Teaser vor. mehr...

Schüler Helfen Leben

Schüler Helfen Leben (SHL) ist Deutschlands größte jugendliche Hilfsorganisation. Vor 25 Jahren wurde sie von SchülerInnen gegründet, die Gleichaltrigen im ehemaligen Jugoslawien während des Krieges helfen wollten: Sie sammelten Hilfspakete und brachten sie in das Krisengebiet; später halfen sie dabei, Kindergärten und Schulen wieder aufzubauen. Heute unterstützt und betreibt die Organisation Jugend- und Bildungsprojekte in Südosteuropa und Jordanien. Seit 1998 organisiert SHL zudem den Sozialen Tag, an dem zehntausende SchülerInnen ihr Klassenzimmer gegen einen Arbeitsplatz tauschen und ihren Lohn für Hilfsprojekte spenden. Bis heute konnten so über 130 Projekte auf dem Balkan und an der syrischen Grenze umgesetzt werden. Bildung, Engagementförderung, soziale Inklusion benachteiligter Gruppen sowie Friedens- und Versöhnungsarbeit sind Bereiche, in denen die Stiftung SHL Projekte unterstützt. Neben Jugendzentren in Serbien, Bosnien-Herzegowina und im Kosovo finanziert sie u.a. auch Ausbildungszentren und Streetworkingprojekte für Roma. Ziel ist da-bei immer, dass die Projekte langfristig finanziell unabhängig werden. Das BBE gratuliert SHL zum Jubiläum und dankt den vielen SchülerInnen für ihr beeindruckendes Engagement. mehr...

JUST – Jugendstiftung Sachsen

Die JUST – Jugendstiftung Sachsen versteht sich als Entwicklungsraum für Partizipation und bürgerschaftliches Engagement von jungen Menschen in Sachsen. Daher fördert sie innovative Projekte in der Jugendarbeit und -hilfe, insbesondere im Rahmen ihres Programms »Einmischen, Bewegen, Verändern«. Ziel ist es, Jugendliche zu ermuntern, sich einzumischen: im Dorf, in der Stadt oder in ihrem Viertel. Seit 2013 ist die Stiftung Träger der Fach-stelle Freiwilligendienste Sachsen und unterstützt sächsische Träger von Freiwilligendiensten u. a. durch Beratung, Unterstützung und Qualitätsentwicklung. Zu ihren Zielen gehört es, die Rahmenbedingungen für die Weiterentwicklung der unterschiedlichen Formen des Engage-ments mitzugestalten. Seit mehreren Jahren widmet sich die JUST dem Thema »Perspektiven für eine Eigenständige Jugendpolitik in Sachsen« und lädt regelmäßig zu der Gesprächsreihe #lassunsreden mit verschiedenen thematischen Schwerpunkten ein, bei der sich ExpertInnen, PolitikerInnen und Interessierte zu jugendpolitischen Themen austauschen. Die aktuelle Veranstaltung widmet sich dem Thema Jugendcheck als ein mögliches Instrument der Kinder- und Jugendpolitik in Sachsen. In diesem Jahr feiert die JUST – Jugendstiftung ihr 20jähriges Bestehen. mehr...

 

 
Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE)
Michaelkirchstr. 17 – 18 · 10179 Berlin
Tel.: (0 30) 6 29 80-1 10 · Fax: (0 30) 6 29 80-1 09 · E-Mail: info@b-b-e.de · www.b-b-e.de